Disney Wonder: Ehemaliger Passagier positiv auf COVID-19 getestet

Disney Wonder: Ehemaliger Passagier positiv auf COVID-19 getestet

Disney Wonder / © Disney Cruise Line
Disney Wonder / © Disney Cruise Line

Ehemaliger Passagier der Disney Wonder positiv auf COVID-19 getestet

In der vergangenen Woche durfte die Disney Wonder ihre Gäste in San Diego ausschiffen. Nun hat sich herausgestellt, dass einer der ehemaligen Gäste sich mit dem Coronavirus infiziert hatte. Die Ausschiffung der Disney Wonder von der Disney Cruise Line wurde ab dem 19.02.2020 in San Diego durchgeführt. 

Damit reiht die Disney Wonder sich in eine, mittlerweile sehr lange, Schlange an Kreuzfahrtschiffen, die das Coronavirus an Bord hatten oder auch noch haben. Zum Zeitpunkt der Ausschiffung sollen sich 1980 Menschen an Bord des Kreuzfahrtschiffes befunden haben. Damals, so heißt es, soll nur eine dieser Personen unter grippeähnlichen Symptomen gelitten haben. Hierbei handelte es sich um ein Crewmitglied, das positiv auf die Influenza A und B getestet wurde. 

Die US-Gesundheitsbehörde CDC empfiehlt allen Kreuzfahrtpassagieren im ganzen Land, sich nach dem Verlassen eines Schiffes selbst unter Quarantäne zu stellen. Es handelt sich jedoch um eine Empfehlung. Ob nach der Meldung des positiv getesteten Passagiers weitere Maßnahmen für die anderen Passagiere getroffen werden bleibt abzuwarten.

Als Schutzmaßnahme wurden im Hafen von San Diego seit letzter Woche Stationen zum Händewaschen installiert und der Hafen wird vor und nach einer Ausschiffung desinfiziert.  

Die Disney Wonder war ursprünglich auf einer 14-tägigen Reise, die am 06.03.2020 in New Orleans / Louisiana startete und mit mehreren Stopps in Mexiko, den Cayman-Inseln und Kolumbien durch den Panama-Kanal nach San Diego / Kalifornien führen sollte. Auf Grund der Coronavirus-Krise wurden mehrere Halte übersprungen und das Schiff erreichte schließlich am 19.03.2020 San Diego, wo es die Genehmigung zum Ausschiffen der Gäste bekam.

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.