Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Ehemalige AIDAvita in Blue Dream Melody umbenannt – Zukunft in China

Ehemalige AIDAvita in Blue Dream Melody umbenannt – Zukunft in China

AIDAvita in Tallinn
AIDAvita in Tallinn

Die ehemalige AIDAvita wurde erneut umbenannt. Der Name des in Tallinn liegenden Kreuzfahrtschiffes wurde vom vorübergehenden Namen Avitak in Blue Dream Melody geändert. Somit gibt es nun wieder Bewegung rund um das Kreuzfahrtschiff mit Baujahr 2002. Medienberichte, nach denen ein weiterer Verkauf an die chinesische Reederei Blue Dream Cruises stattgefunden hat, scheinen sich zu bestätigen. Eine offizielle Bestätigung seitens der Reederei Blue Dream Cruises steht derzeit noch aus. 

In allen gängigen Schiffstrackern meldet sich das in Liberia registrierte Kreuzfahrtschiff nun unter dem neuen Namen. Mit diesem neuen Namen wird die ehemalige AIDAvita voraussichtlich auf dem chinesischen Kreuzfahrtmarkt neu starten. Zuvor wird die langerwartete Abfahrt aus Tallinn stattfinden, wo das Kreuzfahrtschiff seit Herbst 2021 liegt. Dort befand sich das Schiff zunächst noch im Eigentum der Carnival Corporation. Nach Verkündung des offiziellen Abschieds von AIDA Cruises im Juni 2022 wurde das Schiff zunächst an Beta Marine verkauft und in Avitak umbenannt. 

Vor einer Zukunft auf dem chinesischen Kreuzfahrtmarkt muss die ehemalige AIDAvita natürlich umgebaut werden. Für einen Start als Blue Dream Melody für Blue Dream Cruises muss das Kreuzfahrtschiff auf die Bedürfnisse chinesischer Gäste angepasst werden. Da das Kreuzfahrtschiff zuletzt im Februar 2020 mit Gäste unterwegs war, sind umfangreiche Renovierungs- und Wartungsarbeiten notwendig. Seit 2020 lag das Schiff jeweils für mehrere Monate in den Häfen Dubai, Marseille und Tallinn. 

Blue Dream Cruises betreibt aktuell das Kreuzfahrtschiff Blue Dream Star mit Baujahr 2001. Dieses Schiff wurde von Blohm und Voss in Hamburg gebaut und fuhr bereits für mehrere Kreuzfahrtreedereien. Die nun in Blue Dream Melody umbenannte AIDAvita ist etwas größer als die Blue Dream Star, verfügt allerdings über einen relativ ähnlichen Schiffsaufbau. Die ehemalige AIDAvita ist 203 Meter lang, 28 Meter breit und fasst etwa 1500 Gästen in 633 Kabinen. 

Kreuzfahrt Schnäppchen auf einen Blick

 

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

JETZT AUCH NEU IN BUXTEHUDE! 

Unsere Ladengeschäfte:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News