Ehemaliger Passagier der Celebrity Eclipse ist am Coronavirus verstorben

Ehemaliger Passagier der Celebrity Eclipse ist am Coronavirus verstorben

Celebrity Eclipse - Solstice Class / © Celebrity Cruises
Celebrity Eclipse - Solstice Class / © Celebrity Cruises

Ein ehemaliger Gast der Celebrity Eclipse ist verstorben

Erneut soll das Coronavirus einem ehemaligen Kreuzfahrtgast das Leben gekostet haben. Wie die brisbanetimes berichtet, soll sich ein 83 jähriger Mann mit dem Coronavirus an Bord der Celebrity Eclipse infiziert haben. Nun soll er in einem Krankenhaus in Sydney verstorben sein. Bei dem ehemaligen Passagier soll es sich um einen Mann aus Queensland gehandelt haben. 

Es ist nicht das erste Mal, dass sich ein Mensch an Bord eines Kreuzfahrtschiffes mit dem Coronavirus infiziert haben und später daran verstorben sein soll. Ähnliche Fälle soll es bereits auf anderen Schiffen gegeben haben. Zuletzt war in australischen Medien zu lesen, dass bereits drei Personen (Crew und Passagiere) von Bord der MS Artania einer Infektion erlegen sein sollen. 

Die Celebrity Eclipse befindet sich aktuell vor dem US-amerikanischen Hafen von San Diego, mittlerweile sollen sich keine Passagiere mehr an Bord des Kreuzfahrtschiffes befinden. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt-News vom 17.09.2020

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Unsere Kreuzfahrtnews vom 17.09.2020 Am heutigen 17.09.2020 kamen wieder zahlreiche Kreuzfahrtnews zusammen. So wurden unter anderem zahlreiche Fluss-Destinationen zu Risikogebieten erklärt, MSC Virtuosa ist

Jetzt lesen »

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*