Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Ersatzschiff Celestyal Journey befindet sich für Phoenix Reisen auf dem Weg nach Genua

Ersatzschiff Celestyal Journey befindet sich für Phoenix Reisen auf dem Weg nach Genua

Celestyal Journey / © Celestyal Cruises
Celestyal Journey / © Celestyal Cruises

Trotz Verspätungen beim Werftaufenthalt von MS Amera in Danzig, kann die Weltreise 2023/24 am 21. Dezember 2023 starten. Wie bereits berichtet, ist es Phoenix Reisen gelungen ein Ersatzschiff für die erste Etappe der 143 tägigen Weltreise zu finden. Das im Sommer 2023 für die zypriotische Reederei Celestyal Cruises umgebaute Kreuzfahrtschiff Celestyal Journey befindet sich seit Anfang Dezember außer Dienst und kann die Kreuzfahrt kurzfristig übernehmen. 

Wenige Tage vor Beginn der Weltreise befindet sich Celestyal Journey auf dem Weg von Piraeus in Griechenland nach Genua in Italien. Zwei Tage vor Beginn der Weltreiseetappe wird Celestyal Journey morgen im neuen Abfahrtshafen Genua eintreffen. Aufgrund des Schiffswechsels von MS Amera auf Celestyal Journey für die erste Etappe aus Europa nach Kapstadt beginnt die Weltreise abweichend im Kreuzfahrthafen Genua und nicht wie ursprünglich geplant in Hamburg. Laut aktuellem Zeitplan soll das Phoenix Reisen Schiff MS Amera am 15. Januar 2024 die Weltreise übernehmen. Im Hafen von Kapstadt werden die Weltreisegäste von Celestyal Journey auf MS Amera umsteigen. 

Der kurzfristige Schiffswechsel für die erste Etappe der mit MS Amera geplanten Weltreise ist natürlich ein Kraftakt für den Reiseveranstalter Phoenix Reisen aus Bonn. Als sich die Verzögerungen beim Werftaufenthalt abzeichneten, kümmerte sich die Geschäftsführung um ein Ersatzschiff, um die Weltreise durchführen zu können. Geschäftsführer Benjamin Krumpen und Direktor Schiffsreisen Michael Schulze haben sich Anfang des Monats persönlich davon überzeugt, dass es sich bei Celestyal Journey um einen adäquaten Ersatz für den komfortablen Beginn der Weltreise handelt. 

Zahlreiche Besatzungsmitglieder von Phoenix Reisen werden nun ebenfalls auf Celestyal Journey an Stelle der MS Amera tätig sein. Schließlich soll den Gästen auf dem Ersatzschiff das gewohnte Borderlebnis geboten werden. Celestyal Journey wird bis auf den ursprünglichen Abfahrtshafen Hamburg alle planmäßigen Ziele auf der Etappe nach Kapstadt anlaufen. 

Phoenix Reisen – Hochseekreuzfahrten

 

Angebot der Kreuzfahrtlounge

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Phoenix Reisen News

Mehr Kreuzfahrt News