Ex Empress of the Seas startet bald bei Cordelia Cruises

Ex Empress of the Seas startet bald bei Cordelia Cruises

Die Empress of the Seas läuft erstmals in den Hafen von Kuba ein / © RCI
Empress of the Seas / © RCI

Die ehemalige Empress of the Seas wird bald bei Cordelia Cruises starten 

Im vergangenen Jahr 2020 mussten sich auch die größten Kreuzfahrtanbieter von einzelnen Schiffen aus der Flotte trennen. Es gibt nur wenige Unternehmen, deren Flotten durch die Pandemie unberührt blieben. Viele Reedereien nutzen die Abgaben auch zur Verjüngung der eigenen Flotte. 

So auch Royal Caribbean International, eine der größten Reedereien der Welt. Hier wurde Empress of the Seas an ein indischen Startup verkauft. Bei der neuen Reederei handelt es sich um Cordelia Cruises, die voraussichtlich den Platz der Jalesh Cruises (Insolvenz 2020) auf dem indischen Markt einnehmen wird. 

In der neuen Flotte stellt die MS Empress vorerst das erste Kreuzfahrtschiff dar, weitere sollen zu gegebener Zeit aber folgen. Die Vorbereitungen des Schiffes auf den neuen Eigner wurden zuletzt in Dubai durchgeführt, mittlerweile ist das Kreuzfahrtschiff schon auf dem Weg nach Mumbai, hier erfolgt die Jungfernfahrt für Cordelia Cruises am 18.09.2021.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 14:00 – 20 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

A-Rosa Mia
Kreuzfahrt News

A-Rosa Mia: Impfpflicht und Umroutung!

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Aufgrund einer aktuellen Schleusensperrung wurde der Reiseverlauf der A-ROSA Mia angepasst – zudem hat das Unternehmen nun eine Impfpflicht

Jetzt lesen »
close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner