Die Passagiere warten auf das Einsteigen in die Rettungsboote

Feuer auf der Mein Schiff 3…

…also nicht so richtig. Aktuell findet ein Crewdrill an Bord statt. Ein Feuer auf Deck 6 in einer Balkonkabine der Mein Schiff 3 wird simuliert. Nicht nur die Rettungswesten wurden ausgepackt, die Kabinen evakuiert, nein auch die Rettungsboote wurden zu Wasser gelassen. Eine solche Feuer-Übung ist extrem wichtig, damit sich das Team einspielen kann. Solche Crewdrills werden regelmäßig, mehrfach im Monat durchgeführt. Manchmal nur im Crewbereich, in anderen Fällen wie heute auch im öffentlichen Bereich.

So sind die Feuerteams in kompletter Montur ausgerückt, die Crew hat in Rettungswesten ihre Posten bezogen, die Passagiere die gerettet werden müssten im Fall der Fälle wurden an die Rettungsboote gebracht und diese zu Wasser gelassen. Sah alles recht professionell und sauber aus. Das lässt darauf schließen das wenn das Feuer ein echter Brand gewesen wäre, das hier zumindest die Crew weiss wie sie sich zu verhalten hat. Das Gleiche in Grün hatte ich bereits auf der Mein Schiff 2 erlebt. Hier gab es auch einen Feuer-Drill, ebenso im Passagierbereich der Mein Schiff 2.

Menschen mit Rettungsweste an der Musterstation
Menschen mit Rettungsweste an der Musterstation
Die Kabinen wurden evakuiert
Die Kabinen wurden evakuiert
Die Rettungsboote der Mein Schiff 3 werden zu Wasser gelassen
Die Rettungsboote der Mein Schiff 3 werden zu Wasser gelassen
Die Passagiere warten auf das Einsteigen in die Rettungsboote
Die Passagiere warten auf das Einsteigen in die Rettungsboote

Video: Evakuierungssystem auf der Mein Schiff 3

 
 

Die Mein Schiff 3 ist aktuell auf einer Kreuzfahrt durch das westliche Mittelmeer. Heute ist sie im Hafen von Catania auf Sizilien. Am Abend verlässt sie Sizilien und bricht auf zu ihrem Heimathafen Valletta auf Malta wo auch die einwöchige Kreuzfahrt beendet sein wird.

 
 

Mein Schiff 3 Reisebericht: Westliches Mittelmmer

 
 

 
 

 
 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.