Costa Kreuzfahrten: Umbuchung bei Neubuchungen bis 2 Tage vor Abfahrt möglich!

Costa Kreuzfahrten: Umbuchung bei Neubuchungen bis 2 Tage vor Abfahrt möglich!

costa-smeralda-taufe-189

Costa Kreuzfahrten bietet Reisenden für Einzelplatz-Neubuchungen (FIT) bis zum 30. Juni 2020 besonders flexible Umbuchungsmöglichkeiten an. Alle Kreuzfahrten mit Reiseende bis November 2020 können kostenlos einmal auf einen anderen Termin umgebucht werden – und das bis zu 48 Stunden vor Abreise – unabhängig vom gebuchten Tarif. Die dann neugebuchte Kreuzfahrt muss innerhalb der nächsten 12 Monate nach dem ursprünglich gebuchten Abreisedatum erfolgen.

„Die Wünsche unserer Kunden sind uns wichtig, gerade in diesen schwierigen Zeiten, in denen sich wenig planen lässt. Daher bieten wir nun noch flexiblere Umbuchungsregelungen nicht nur für bestehende, sondern auch für Neubuchungen an. Durch die kurzfristige Umbuchungsmöglichkeit auf spätere Kreuzfahrten haben die Kunden ein höheres Maß an Sicherheit in ihrer Reiseplanung“, sagt Dr. Jörg Rudolph, General Manager Deutschland Costa Kreuzfahrten.

Gleichzeitig hat Costa die neuen Umbuchungsmöglichkeiten bereits bestehender Einzelplatzbuchungen bis Juni verlängert. Diese Umbuchungsregelung gilt für Kreuzfahrten mit Abfahrten bis Ende Juni 2020. Alle Einzelplatzbuchungen einer Kreuzfahrt mit Abreise bis Juni 2020 können also einmalig kostenlos auf eine andere Costa Kreuzfahrt mit Abfahrt bis Februar 2021 umgebucht werden. Gut zu wissen: Wer umbucht, erhält zusätzlich ein Bordguthaben von 100 € für jeden Vollzahler (nicht für Kinder und 3./ 4. Bett). Die kostenlose Umbuchung muss spätestens am 15. Mai 2020 erfolgen.

Balkonkabinen-Special
Passend dazu hat Costa Kreuzfahrten bereits am 5. März einen Special für die beliebten Balkonkabinen gestartet. Bei der Buchung einer Kreuzfahrt bis zum 9. April 2020 können Costa Gäste zum besonders günstigen Preis komfortabel mit eigenem Balkon durch Nordeuropa, rund um Westeuropa, in den Emiraten oder im Mittelmeer reisen. Für das Special wurden diverse Kreuzfahrten ausgesucht: ab Kiel, Warnemünde und Bremerhaven geht es ins Baltikum, ins Nordland bis zum Nordkap, rund um Großbritannien und Island. Buchbar sind außerdem die Positionierungsfahrten der Costa Fortuna, Costa Favolosa und Costa Fascinosa aus dem westlichen Mittelmeer zu den deutschen Häfen sowie Kreuzfahrten ab Dubai und im westlichen und östlichen Mittelmeer.

Preisbeispiele für das Balkonspecial
Die 7-Tage Tour „Zwischen Wüste und Wolkenkratzer“ durch die Arabischen Emirate, Oman und Katar auf der Costa Diadema kann pro Person von Oktober bis Dezember 2020 auf ausgewählten Abfahrten ab 499 Euro in der Balkonkabine gebucht werden; ebenso die 7-tägige Kreuzfahrt „Zwischen Venedig und Griechenland“ auf der Costa Deliziosa ab/bis Venedig.

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

1 Kommentar gepostet

  1. Ja Costa ist schon großzügig, wenn ich jetzt z.B. im Juni eine Mittelmeertour gebucht habe, darf ich sie in die teuren Sommermonate umbuchen oder kann mich im verträumt verregneten Mittelmeerherbst/winter wiederfinden.
    Eine Aussetzung der Verfallsregeln der Clubstufen, analog der eines Mittbewerbers, hat offensichtlich auch niemand angedacht obwohl sich der finanzielle Aufwand für die Reederei wohl in Grenzen halten dürfte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*