Florian Silbereisen ist neuer Traumschiff Kapitän „Max Prager“

Erst glaubt man nichts, dann gar nichts mehr. Florian Silbereisen ist der neue Traumschiff Kapitän der ZDF-Serie „Das Traumschiff“. Sein Name wird „Kapitän Max Prager“ sein.

Er wird nun zumindest in den nächsten Folgen an Weihnachten und Silvester 2019 der Kapitän der MS Amadea von Phoenix Reisen sein.

Im Dezember gab es den ersten Paukenschlag, Florian Silbereisen und Helene Fischer gaben ihre Trennung bekannt. Nur wenige Wochen später wurde nun bekannt, dass Silbereisen der neue Traumschiff Kapitän wird und damit Sascha Hehn (Kapitän Viktor Burger) ablöst.

Rademann wollte Silbereisen auf dem Traumschiff

Mit seinen 37 Jahren ist Florian Silbereisen der jüngste Traumschiff Kapitän bisher. 2017 hatte er bereits eine kleine Gastrolle an Bord. Der verstorbene Produzent Rademann hatte sich Silbereisen immer in der Serie gewünscht, jetzt ist es soweit.

Daniel Morgenroth am Ruder in der Osterfolge

In der Osterfolge 2019 wird man allerdings noch nicht Florian Silbereisen als Kapitän des Traumschiffs sehen, sondern Daniel Morgenroth, aber auch nicht als Kapitän sondern als 1.Offizier. Was nautisch kein Problem darstellt, denn der erste Offizier beziehungsweise der Staff-Captain sind die direkten Vertreter des Kapitäns wenn dieser beispielsweise durch Krankheit ausfällt.

Sascha Hehn wollte nicht mehr

Sascha Hehn hatte nach vier Jahren genug, er gab seine Rolle des Kapitäns Viktor Burger freiwillig auf. Es wurde viel spekuliert, gemacht und getan, das ZDF präsentierte aber keinen Nachfolger.

Monatelang sollen die Verhandlungen mit Florian Silbereisen gedauert haben, um seinen straffen Terminplan irgendwie in Einklang zu bringen mit den Drehterminen auf der MS Amadea. Nun hat das alles scheinbar geklappt, dafür in der Liebe nicht.

Das ZDF sagt dazu:

Florian Silbereisen übernimmt das Kommando auf dem ZDF-„Traumschiff“. An Weihnachten und an Neujahr 2019/2020 wird er als Kapitän Max Prager die Karibik und Kolumbien ansteuern. Die Dreharbeiten für die beiden neuen Folgen beginnen im Februar 2019.

„Wir freuen uns sehr, Florian Silbereisen für das ‚Traumschiff‘ gewinnen zu können. Er ist einer der interessantesten und beliebtesten Entertainer der jüngeren Generation und setzt die von Wolfgang Rademann begründete Tradition fort, Fiktion und Entertainment auf dem Schiff zusammenzuführen“, so Heike Hempel, Leiterin der ZDF-Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie II und Stellvertretende Programmdirektorin des ZDF.

Florian Silbereisen wird als fünfter Kapitän das „Traumschiff“ steuern. Er folgt auf Sascha Hehn (2014 bis 2019), Siegfried Rauch (1999 bis 2013), Heinz Weiß (1983 bis 1999) und Günter König (1981 bis 1982).

Das ist die MS Amadea von Phoenix Reisen – Das ZDF-Traumschiff

Bei der MS Amadea handelt es sich um eines der klassischen Kreuzfahrtschiffe wie es sie heute nur noch in einer geringen Anzahl gibt. Gefertigt wurde sie im Jahr 1991 als Asuka für die NYK Cruises. Ihre Bauwerft war die Mitsubishi Heavy Industries im japanischen Nagasaki.Seit 2006 kreuzt die MS Amadea für Phoenix Reisen, hat dabei schon über ein dutzend Mal die Welt umrundet. 

Ihre große Beliebtheit verdankt sie vor allem auch ihrer Rolle als „Das Traumschiff“ in der gleichnamigen ZDF-Serie. Diesen Titel trägt sie seit 2015 und ein Ende ist bis dato noch nicht in Sicht.

Das Schiff ist 192 Meter lang, 24 Meter breit und 29.008 BRZ groß. Auf 11 Decks können bis zu 600 Passagiere reisen, die von 315 Crew-Mitgliedern umsorgt werden.

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

2 Kommentare gepostet

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Sascha Hehn als Kapitän, Nick Wilder als Bordarzt und Harald Schmidt / © ZDF (Dirk Bartling)

Das ZDF Traumschiff und Kreuzfahrt ins Glück

„Das Traumschiff“ und „Kreuzfahrt ins Glück“ – Neue Folgen an Weihnachten und Neujahr mit vielen prominenten Passagieren / Dokumentation über die Dreharbeiten auf dem neuen Schiff „Das Traumschiff“ geht wieder

Weiterlesen »
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email