mein-schiff-herz-reisebericht-mittelmeer-mit-kanaren-fuerteventura-30

Flughafensperrung: Mein Schiff Herz wird umgeroutet

Mein Schiff Herz muss umgeroutet werden

Aufgrund der aktuellen Wetterlage wurde der Flughafen in Funchal gesperrt, im dortigen Hafen sollte heute ein Bettenwechsel an Bord der Mein Schiff Herz vollzogen werden. Aufgrund dieser Sperrung hat TUI Cruises beschlossen die Mein Schiff Herz umzurouten, aus diesem Grund wird das älteste Kreuzfahrtschiff der Flotte heute nach Las Palmas reisen. Das Ablegen aus Funchal fand gestern um etwa 22 Uhr statt. 

Um 14 Uhr soll Mein Schiff Herz Las Palmas erreichen, wurde die Abreise über TUI Cruises gebucht, so bleiben Flugnummern und Reiseunterlagen erhalten. Alle Abreisenden Gäste wurden per Brief auf ihrer Kabine über die Problematik informiert. Per Durchsage wurden alle weiteren Gäste, auch die die an Bord bleiben, über die Umroutung in Kenntnis gesetzt. 

[angebot id=“119042″]

Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

1 Kommentar zu „Flughafensperrung: Mein Schiff Herz wird umgeroutet“

  1. Hallo,
    Die Umroutung wurde anreisenden Gästen per SMS in der Nacht mitgeteilt.
    Bei den Flügen ab Hamburg lief alles super.
    Danke an TUI für das professionelle und sicherlich nicht einfache Umplanen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News