Flusskreuzfahrt: Antwerpen kann wieder bereist werden – Reisewarnung ist aufgehoben

Flusskreuzfahrt: Antwerpen kann wieder bereist werden – Reisewarnung ist aufgehoben

Antwerpen bei Nacht
Antwerpen bei Nacht

Das Auswärtige Amt hat die Reisewarnung für Antwerpen aufgehoben 

In den letzten Wochen wurden die deutschen Flusskreuzfahrtschiffe, die eigentlich in Antwerpen halten sollten, umgeleitet. In dieser Woche reiste A-Rosa Aqua beispielsweise alternativ nach Middelburg. Doch damit ist nun wieder Schluss, denn das Auswärtige Amt Deutschlands hat nun den Entschluss gefasst, die Reisewarnung für die belgische Destination wieder aufzuheben. 

Damit können die Flusskreuzfahrtschiffe aus Deutschland wieder entspannt nach Antwerpen reisen, Umroutungen werden nicht mehr zwingend notwendig sein. Dennoch ist es möglich, dass die Reederei aus Vorsichtsgründen noch auf Antwerpen verzichten werden, denn die Infektionen seien zwar rückläufig, aber noch immer auf einem leicht erhöhten Niveau. 

Antwerpen wird nun also wieder bereist werden können. Nach Brüssel geht es allerdings weiterhin nicht, die Hauptstadt gilt weiterhin als Risikogebiet. Dies gilt es auch auf diesen Kreuzfahrten zu beachten. 

Die Flusskreuzfahrt war einer der ersten Teile der Touristik, die wieder ihren Betrieb aufnehmen konnte. Immer mehr Schiffe und Anbieter werden wieder in den Betrieb genommen. Zwischenzeitlich sind auf einigen europäischen Flüssen wieder Reisen für deutsche Gäste buchbar. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Der Stahlbau von AIDAcosma ist abgeschlossen. Am Freitag bekam sie die Brücke aufgesetzt. Allerdings ist es noch immer ein weiter Weg bis zur Vollendung des Baus. https://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de/news/aidacosma-die-bruecke-wurde-heute-morgen-aufgesetzt/213551/

AIDA Black Week 2020

AIDA Black Week ab dem 23.11.2020 AIDA schenkt euch das ALL INCLUSIVE PAKET inkl. Internet-Paket zu den Reisen im Sommer 2021  Das AIDA REISEVERSPRECHEN wird

Jetzt lesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.