Getränkepreise und Getränkekarte von A-Rosa Flusskreuzfahrten

Flusskreuzfahrtschiff kollidiert mit Eisenbahnbrücke

In der Nacht zum Donnerstag kollidierte ein Flusskreuzfahrtschiff mit einer Eisenbahnbrücke – Schwere Schäden am Führerhaus

Unfall eines Flusskreuzfahrtschiffes, das sich gerade auf einer entspannten Städtereise entlang der Mosel befand – In der Nacht zum Donnerstag kollidierte das Steuerhaus eines Flusskreuzfahrtschiffes mit einer Eisenbahnbrücke bei Konz.

Laut polizeilichen Angaben habe der Kapitän beziehungsweise Schiffsführer das Steuerhaus vor der Brücke nicht weit genug herabgesenkt, so kam es zu einer Kollision mit der Eisenbahnbrücke über der Mosel. Bei dem Zusammenstoß wurde das Führerhaus samt Dach abgerissen.

Laut Reederei haben die 70 Passagiere größtenteils nichts von dem Zusammenstoß mitbekommen, der Vorfall ereignete sich nachts um zwei. In jedem Fall seien alle Gäste gut auf. In der Folge habe man Trier einen Tag früher angesteuert und den Gästen vor Ort Landausflüge organisiert. Die Reise sollte ohnehin heute in Trier enden. Der Schaden soll sich auf einen Betrag in sechsstelliger Höhe belaufen, die nächste Reise wird wohl ausfallen müssen, das Schiff hat sich bereits in den Industriehafen von Trier bewegt, hier soll es repariert werden. Die Fahrtüchtigkeit des Flusskreuzfahrtschiffes wurde durch die Kollision nicht beeinträchtigt.

Die Eisenbahnbrücke wurde kurzzeitig gesperrt und überprüft, wurde aber zwischenzeitlich wieder freigegeben. Bei dem Flusskreuzfahrtschiff scheint es sich augenscheinlich um die Swiss Crown vom Veranstalter Viva Cruises zu handeln.

AIDA Cyber Days 2019

AIDA Cyber Deals 2019 – buchbar bis Montag 09.12.2019 Nach dem Deal ist vor dem Deal! Kaum sind die Angebote des AIDA Black Friday Specials abgelaufen, schon folgt die nächste

Weiterlesen »
Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*