Frachter rammt Kreuzfahrtschiff in Hamburg

Frachter rammt Kreuzfahrtschiff in Hamburg

Hanseatic Inspiration / © Mike Louagie - Hapag Lloyd Cruises
Hanseatic Inspiration / © Mike Louagie - Hapag Lloyd Cruises

Bei einem Wendemanöver im Hamburger Hafen rammte heute Vormittag ein Frachter ein Kreuzfahrtschiff

Berichten des Hamburger Abendblattes zu Folge kam es am heutigen Vormittag zu einem Zustammenstoß zwischen einem Kreuzfahrtschiff und einem Frachter während eines Wendemanövers im Hamburger Hafen. Bei dem Frachter handelt es sich um die CSCL Star der chinesischen Reederei China Shipping Container Lines. Diese vollzog ein Wendemanöver im Hamburger Hafen mit Hilfe von Schleppern und kam dabei einem Kreuzfahrtschiff zunächst gefährlich nahe bis es am Ende tatsächlich zu einem Zusammenstoß kam.

Bei dem Kreuzfahrtschiff handelt es sich um die Hanseatic Inspiration von Hapag Lloyd Cruises, die derzeit in Hamburg bei Blohm & Voss am Kai liegt.

In einem Video, welches das Hamburger Abendblatt veröffentlich hat, kann man den Zusammenstoß der beiden Schiff nachverfolgen aus der Sicht einer der Schlepper. Hier kann man auch ganz gut erkennen, dass man bei dem Unfall auch von Glück im Unglück sprechen kann. Zwar kam es zu einem Zusammenstoß, aber der Schaden, der an der Hanseatic Inspiration entstanden ist, scheint nicht allzu groß zu sein. Beide Schiffe scheinen in ihrer Seetauglichkeit durch den Zusammenstoß nicht beeinträchtigt zu sein.

Schiffe und Kreuzfahrten

Kreuzfahrten bei der Kreuzfahrtlounge Apensen

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen und auch dann, wenn die meisten anderen bereits im Feierabend sind!

Mehr Hapag Lloyd News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner