Frankreich verlangt Booster-Impfung für Landgänge!

Frankreich verlangt Booster-Impfung für Landgänge!

a-rosa-viva-reisebericht-paris-3

Frankreich mit neuen Landgangsbestimmungen! 

Der Wirbel um das Coronavirus wird nicht kleiner. Nachdem nun in etlichen Ländern fleißig geboostert wird (dritte Impfung) kommen nun auch die ersten neuen Bedingungen auf die Kreuzfahrtbranche zu, denn ein erstes Land hat bereits beschlossen, dass Landgänge bald nur noch mit der Booster-Impfung möglich sein werden. 

Im Detail handelt es sich hierbei um Frankreich, dessen Häfen vor allem durch AIDAprima und MSC Magnifica in der laufenden Wintersaison verstärkt angelaufen werden. Beide Schiffe befinden sich im wöchentlichen Takt in Le Havre, AIDAprima zusätzlich derzeit auch in Cherbourg. Wer hier im nächsten Jahr noch einen Landgang machen möchte, der muss sich mindestens 15 Tage vor dem gewünschten Ausflug boostern lassen. 

Neben Le Havre und Cherbourg werden natürlich auch bei den aktuellen Mittelmeerkreuzfahrten französische Häfen angesteuert. Für Kreuzfahrten in diesem Reisegebiet gelten die neuen Regularien selbstverständlich auch. Reisende über 65 Jahren benötigen schon ab nächster Woche (15.12.2021) die dritte Impfung, Reisende unter 65 Jahren ab dem 15.01.2022.

Wer zum Reisezeitpunkt nicht über eine Booster-Impfung verfügt, der darf zwar an den Kreuzfahrten mit den betroffenen Schiffen noch teilnehmen, aber in Frankreich keinen Landgang unternehmen. Das gilt sowohl für individuelle, als auch für geführte Landgänge – unabhängig der Reederei. 

AIDA Cruises beispielsweise schreibt dazu auf der Homepage:

Booster-Impfung für Landgänge in Frankreich notwendig

Die folgende behördliche Anforderung ist für alle Gäste relevant, die einen Landgang in Frankreich planen: Ab 15. Dezember 2021 gelten dort Personen ab 65 Jahren nur nach einer Auffrischungsimpfung als vollständig geimpft, ab 15. Januar 2022 Personen ab 18 Jahren. Das bedeutet, wenn die zweite Impfung bereits länger als 7 Monate zurückliegt (bei Johnson & Johnson 2 Monate nach der ersten Impfung), ist vor Reiseantritt eine Booster-Impfung notwendig. Zwischen Booster-Impfung und Reisebeginn müssen mindestens 14 Tage liegen. Sollten Sie bis dahin noch keine Booster-Impfung erhalten haben, ist der Landgang in Frankreich leider nicht möglich.

Kreuzfahrt Schnäppchen auf einen Blick

 

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt News

A-ROSA: Silvesterreisen 2023

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Die Silvesterkreuzfahrten gehören wohl zu den beliebtesten Kreuzfahrten. Kein Wunder, die Crew übernimmt ja auch alles, was man sonst

Jetzt lesen »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner