Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Fünftes Edge Class Schiff von Celebrity Cruises wird Methanol bereit sein

Fünftes Edge Class Schiff von Celebrity Cruises wird Methanol bereit sein

Celebrity EDGE / © Celebrity Cruises
Celebrity EDGE / © Celebrity Cruises

Der fünfte Edge Class Neubau von Celebrity Cruises soll für den Betrieb mit Methanol vorbereitet werden. Damit schafft Celebrity Cruises die Möglichkeit das Kreuzfahrtschiff in Zukunft mit einem nachhaltigen Treibstoff zu versorgen. Für dieses Vorhaben arbeitet die Kreuzfahrtreederei aus der Royal Caribbean Group eng mit der Bauwerft Chantiers de l’Atlantique in Frankreich und dem finnischen Technologieunternehmen Wärtsilä zusammen. 

Die Planungen für den Neubau werden auf einen Dual Fuel Motor, der entweder mit konventionellen Treibstoffen oder Methanol betrieben werden kann, umgestellt. Dementsprechend müssen unter anderem auch die Schiffstanks den alternativen Treibstoff Methanol ausgerichtet werden. In der Kreuzfahrtbranche planen mehrere Reedereien ähnliche Vorhaben. Der TUI Cruises Neubau Mein Schiff 7 mit Auslieferung im Jahr 2024 soll zum Beispiel auch für den Betrieb mit Methanol vorbereitet sein. 

„Mit dem Start unserer Edge-Schiffsserie im Jahr 2018 haben wir uns ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesetzt, um diese Schiffe zu den energieeffizientesten großen Schiffen auf See zu machen“, sagte Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises. „In Zusammenarbeit mit unseren Partnern haben wir kontinuierlich neue Technologien entwickelt und mit jedem weiteren Schiff Durchbrüche erzielt.“

Um die Kraftstoffflexibilität des Schiffes zu gewährleisten, wird Wärtsilä zwei umgebaute 8-Zylinder-Wärtsilä 46F-Motoren liefern, damit sie drei Kraftstoffquellen, einschließlich Methanol, nutzen können. Diese Änderungen fördern nicht nur kohlenstofffreie Kreuzfahrten, sondern durch Hinzufügen von Methanol als Kraftstoffoption werden lokale Emissionen wie Schwefeloxide (SOx), Stickoxide (NOx) und Feinstaub erheblich reduziert.

„Wärtsilä hat stark in die Erforschung zukunftsfähiger kohlenstoffneutraler Kraftstoffe für die Schiffsindustrie investiert, und Methanol hat sich als einer der vielversprechendsten Kandidaten herausgestellt. Dies wird der zweite von uns durchgeführte Umbau auf einen mit Methanol betriebenen Motor sein, und der erste mit dem Wärtsilä 46F-Motor. Wir teilen das Engagement für die Dekarbonisierung der Schifffahrt, und die transparente Partnerschaft zwischen unseren drei Unternehmen für dieses Neubauprojekt ist ein enormer Schub, um dieses Ziel zu erreichen“, sagte Håkan Agnevall, Präsident und CEO von Wärtsilä.

Das fünfte Schiff der Edge Class, welches auf den Betrieb mit Methanol angepasst sein wird, soll im Jahr 2025 den Dienst aufnehmen. Die bisherigen vier Neubauten aus der Edge Class können aktuell nur mit konventionellen Treibstoffen wie Schweröl und Marinediesel betrieben werden. Somit ist der Einbau von Dual Fuel Motoren ein neuer Schritt in Richtung nachhaltige Kreuzfahrt für Celebrity Cruises. 

Mehr Celebrity Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News