Die ehemaligen Nordic Yard Werft / © Genting Group

„Genting“ die Mutter von MV-Werften erwartet bis zu 550 Millionen US Dollar Verlust

Die Genting Hong Kong Group hatte im letzten Geschäftsjahr noch einen Gewinn von 2,1 Milliarden US-Dollar zu vermelden. In diesem Jahr gab der Eigner, der vier deutschen Werften aus der „MV Werften-Gruppe“ eine Gewinnwarnung raus – man geht von einem Verlust in Höhe von 500 bis 550 Millionen US-Dollar aus – einer halben Milliarde auf deutsch gesagt.

Die Zahlen der Gewinnwarnung resultieren aus verschiedenen Faktoren. So hat man in diesem Geschäftsjahr die Bremerhavener Lloyd Werft gekauft die autark neben der MV Werften-Gruppe auftritt, die aus vier einzelnen Werften besteht, die auch in diesem Jahr gekauft wurden. So hat man die eheamlige Nordic Yards Werft mit den Standorten Stralsund, Wismar und Warnemünde gekauft und zur MV Werft zusammengeführt, während die Lloyd Werft aussen vor geblieben ist. Die Nordic Yards Standorte bekam Genting von Vitaly Yusufoy, einem russischen Milliardär.

Die ehemaligen Nordic Yard Werft / © Genting Group
Die ehemaligen Nordic Yard Werft / © Genting Group

Genting will in den nächsten Jahren diverse Hochsee-Kreuzfahrtschiffe für seine Marken Star Cruises und Crystal Cruises bauen, ebenso mehrere Flusskreuzfahrtschiffe, in erster Linie für Crystal River Cruises.

Das vorherige Geschäftsjahr sei in erster Linie auch nur so gut ausgefallen, da man 650 Millionen US-Dollar für den Verkauf von Anteilen an Norwegian Cruise Line einnehmen konnte. Dazu kamen noch einmal 300 Millionen US-Dollar an Wertminderungsverlusten die man mit Norwegian verbucht hat. Insgesamt konnte man durch die Reklassifizierung einen Gewinnzuwachs im letzten Jahr von 1,6 Milliarden US-Dollar ausweisen.

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner