Hapag Lloyd Cruises verschiebt erneut die Jungfernfahrt von Hanseatic Spirit

Hapag Lloyd Cruises verschiebt erneut die Jungfernfahrt von Hanseatic Spirit

hanseatic-spirit-baubeginn

Erneute Verschiebung der Jungfernfahrt von Hanseatic Spirit

Im Expeditionsbereich hat Hapag Lloyd Cruises nach wie vor großes vor. Nach der Indienststellung von Hanseatic Inspiration und Hanseatic Nature steht die Auslieferung eines dritten Neubaus der Klasse vor: Hanseatic Spirit soll die neue Expeditionsflotte des hochklassigen Anbieters abrunden. 

Doch in der Fertigung auf der Vard Werft in Norwegen kam es nun zu weiteren Verzögerungen, durch die laufende Corona-Pandemie streckt sich die Endausrüstung des neuen Kreuzfahrtschiffes weiter in die Länge. 

Aufgrund der aktuellen Lage und der Verzögerungen auf der Werft hat Hapag Lloyd Cruises nun die Jungfernfahrt verschoben, auch drei folgende Kreuzfahrten wurden abgesagt. Eine wirkliche Überraschung stellt dies leider nicht dar, denn die Jungfernfahrt hätte am 15.05. starten sollen. Mittlerweile zeichnet sich dieses Datum so ab, dass es wohl kaum Möglichkeiten für die Durchführung der Reisen gegeben hätte. 

Weiterhin stehen kaum Reisegebiete zur Verfügung, bewusst setzt Hapag Lloyd aktuell auch nur MS Europa 2 ein. Sie kreuzt auf den Kanarischen Inseln. 

Schiffe und Kreuzfahrten

Reisebeispiele:

Von Santa Cruz de Tenerife, Teneriffa, nach Las Palmas, Gran Canaria
Innerhalb von sieben Tagen steuert die EUROPA 2 alle Hauptinseln der Kanarischen Inseln an. Die Reise im IN2BALANCE-Format mit Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch startet auf Teneriffa und sieht unter anderem Stationen in San Sebastian (La Gomera), Santa Cruz de La Palma (La Palma), Puerto de la Estaca (El Hierro), Arrecife (Lanzarote), Puerto del Rosario (Fuerteventura) und Las Palmas (Gran Canaria) vor. Vom 27.02.21 bis 06.03.21 (7 Tage). Die Reise ist buchbar ab 2.990 € pro Person (Seereise, exkl. An- und Abreise, Garantie Silber). Weitere Informationen unter: www.hl-cruises.de/reise-finden/EUX2138

Von Las Palmas, Gran Canaria, nach Las Palmas, Gran Canaria
Diese Route kombiniert die Inseln La Gomera, La Palma, Teneriffa, Lanzarote, Fuerteventura und Gran Canaria miteinander. Vom 13.03. bis 20.03.21 (7 Tage). Die Reise ist buchbar ab 2.990 € pro Person (Seereise, exkl. An- und Abreise, Garantie Silber). Weitere Informationen unter: www.hl-cruises.de/reise-finden/EUX2140

Reisen mit bewährten Hygiene- und Präventionsmaßnahmen

Die Wiederaufnahme der Seereisen von Hapag-Lloyd Cruises erfolgt weiterhin schrittweise und besonders kontrolliert. Zahlreiche positive Gästestimmen seit dem Neustart Ende Juli belegen den Erfolg. 

Zufriedenheitswerte und eine Weiterempfehlungsrate von durchschnittlich 94 Prozent bestätigen, dass die Reisen an Bord der Hapag-Lloyd Cruises Flotte auch unter den neuen Bedingungen weiterhin genussvoll bleiben. Das Präventions- und Hygienekonzept an Bord der Hapag-Lloyd Cruises Schiffe umfasst ausführliche Maßnahmen für die Sicherheit von Gästen und Crew vor und während der Reise sowie bei Landausflügen. 

Darüber hinaus steht Hapag-Lloyd Cruises in stetigem Kontakt mit den verantwortlichen Behörden und lokalen Agenturen und passt die Maßnahmen auch an lokale Anforderungen der besuchten Regionen an. Die Reisen werden mit einer reduzierten Passagierkapazität von maximal 60 Prozent durchgeführt. Bei allen Reisen ist ein negatives PCR-Testergebnis Voraussetzung für die Mitreise. Für Crewmitglieder sind Tests und Quarantäne vor dem Einsatzbeginn bereits seit der Wiederaufnahme des Schiffsbetriebs etablierter Bestandteil des detaillierten Präventionskonzeptes. 

Zu den weiteren Maßnahmen gehören zum Beispiel ein verpflichtender Gesundheitsfragebogen, gestaffeltes Boarding und tägliche Temperaturkontrollen. Jede Reise wird durch qualifiziertes medizinisches Personal begleitet. Hapag-Lloyd Cruises kooperiert darüber hinaus mit einem spezialisierten Dienstleister, der eine medizinische Versorgung an Land und im Bedarfsfall den Rücktransport ins Heimatland begleitet und unterstützt. Alle Vorsichtsmaßnahmen basieren auf den medizinischen Standards renommierter Institutionen wie dem Robert Koch-Institut (RKI), der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und entsprechen den Leitsätzen der Behörden zur Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs. Ausführliche Informationen und FAQs unter: https://www.hl-cruises.de/sicher-reisen.

Kreuzfahrten bei der Kreuzfahrtlounge Apensen

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen und auch dann, wenn die meisten anderen bereits im Feierabend sind!

Mehr Hapag Lloyd News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner