16-Jähriger fällt von Balkon des größten Kreuzfahrtschiffs der Welt

labadee-harmony-of-the-seas 41

Auf der Harmony of the Seas von Royal Caribbean ereignete sich gestern am 11. Januar 2019 gegen 11:30 Uhr Ortszeit ein dramatisches Ereignis mit Todesfolge für einen männlichen Gast.


Die Harmony of the Seas, eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt kam am gestrigen Morgen planmäßig in den Hafen von Labadee, der Privatdestination von Royal Caribbean.

Gegen 11:30 Uhr ertönte über das PA-System der „Alpha Code“, schnell wurde klar was passiert ist. Gäste die von Bord gehen wollten wurden von der Security aufgehalten und durften das Schiff nicht mehr verlassen.

Ein Gast der mit seiner Familie an Bord war, ist von Deck 8 gefallen und schlug auf der Pier auf. Die näheren Umstände des Vorfalls sind nicht bekannt.

Captain Gus machte eine emotionale Durchsage an Bord und klärte die Gäste über den Vorfall an Bord auf.



Auf Twitter gibt es dazu sämtliche Meldungen, auf jeden Fall ist das ein schreckliches Ereignis.- Erst vor zwei Wochen ging ein Crewmitglied von Bord der Harmony of the Seas und konnte nicht mehr gefunden werden.

Das sagt Royal zur Harmony of the Seas

 

Was kommt heraus, wenn Sie das größte Schiff der Welt mit den größten Abenteuern verbinden, die jemals auf See angeboten wurden? Eine alles in den Schatten stellende, die Schwerkraft verleugnende und elektrisierende Reise an Bord der Harmony of the Seas®. Vieles gibt es hier zum allerersten Mal überhaupt auf See – dazu kommen alle altbekannten Favoriten, die zusammen einen Kreuzfahrturlaub ermöglichen, wie Sie ihn niemals zuvor erlebt haben.

 

UPDATE

 
Bei dem Gast handelte es sich um einen 16-jährigen Franzosen der mit seiner Familie an Bord war. Die Umstände des Unfalls sind nun auch bekannt. Auf Deck 8 war seine Kabine, dort versuchte er sich von seinem Balkon aus zu einem danebenliegenden Balkon zu hangeln. Dabei verlor er das Gleichgewicht und knallte 8 Decks tief auf die Pier in Labadee. Der Junge starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Kopfverletzungen.
Werde Mitglied in der Royal Caribbean Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der Royal Caribbean Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Facebook
WhatsApp
Twitter
Pinterest
Google+
Email
Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.

Folge uns auch auf Facebook

Folge uns auch auf Youtube