Holland America Line feiert 147. Bestehen in schwierigen Zeiten

Holland America Line feiert 147. Bestehen in schwierigen Zeiten

ms-rotterdam-holland-america-line

Am gestrigen Samstag feierte die Reederei Holland America Line ihr 147-jähriges Bestehen

In der aktuellen schwierigen Zeit, ausgelöst durch das Coronavirus, feierte die US-amerikanische Reederei Holland America Line gestern ihr 147. Firmenjubiläum. 

Das Unternehmen wurde am 18.04.1873 als „Netherlands-American Steamship Company“ gegründet und im Laufe der Zeit gehörten ihr mehr als 150 Schiffe an. Die ursprünglich niederländische Reederei betrieb viele Jahrzente lang einen Linienverkehr zwischen den Niederlanden und den USA und dies wurde stark niederländischen Auswanderern genutzt.

Derzeit befinden sich 14 Kreuzfahrtschiffe in der Flotte von Holland America Line. Planmäßig soll die Flotte im Frühjahr 2021 um ein weiteres Schiff der Pinnacle-Klasse namens Ryndam ergänzt werden.
Seit 1989 gehört die traditionsreiche Reederei zum größten Kreuzfahrtkonzern der Welt, der Carnival Corporation & plc.
Zum aktuellen Zeitpunkt hat das Unternehmen zum zweiten Mal in der Firmengeschichte den Betrieb eingestellt. Heute ist das neuartige Coronavirus der Auslöser dafür, beim ersten Mal war es der Zweite Weltkrieg. In diesem mussten alle Passagierfahrten eingestellt werden, da die Schiffe für die Kriegsführung benötigt wurden.

Sicherlich hat sich die Holland America Line die Umstände des 147. Jubiläums anders vorgestellt, doch auch in dieser Zeit erinnert sich das Unternehmen an seine bewegende Geschichte. 
Der Präsident der Holland America Line Orlando Ashford soll dazu gesagt haben: „In diesen herausfordernden Zeiten ist es wichtig, wichtige Meilensteine zu feiern und unser 147. Jubiläum erinnert uns daran, dass Holland America Line eine der tiefgründigsten Geschichten und reichsten Hinterlassenschaften in der Kreuzfahrtbranche hat. Wir stehen auf einem soliden Fundament, das von denjenigen errichtet wurde, die vor fast anderthalb Jahrhunderten vor uns standen und genau wie sie die unsichere Zeiten überstanden haben, werden wir es auch tun. Holland America Line wird so bald wie möglich wieder Gäste auf der ganzen Welt befördern und wir können es kaum erwarten, alle wieder an Bord zu begrüßen. “.

Alle Kreuzfahrten von Holland America Line wurden bis zum 30.06.2020 eingestellt. Ob dann die Schiffe wieder Kreuzfahrten auf allen sieben Kontinenten anbieten können oder der Zeitraum der Betriebseinstellung nochmals erweitert werden muss, bleibt abzuwarten.

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*