Holland America Line: Präsident Orlando Ashford verlässt das Unternehmen!

Holland America Line: Präsident Orlando Ashford verlässt das Unternehmen!

MS Maasdam © Holland America Line
MS Maasdam © Holland America Line

Orlando Ashford verlässt die Holland America Line 

In einer gestrigen amerikanischen Pressemitteilung wurde mitgeteilt, dass Orlando Ashford, Präsident der Holland America Line, seinen Posten niederlegen und das Unternehmen zum Ende des Monats verlassen wird. Zuvor wurde bereits bekanntgegeben, dass auch Rick Meadows, Präsident der Schwestermarke Seabourn Cruise Line, sein Amt niederlegen und das Unternehmen verlassen wird. Er wird ebenfalls Ende Mai ausscheiden. 

Damit werden zwei Präsidenten von zwei Marken der Carnival Corporation ihre Ämter abgeben. Orlando Ashford wurde 2014 zum Präsidenten der Holland America Line ernannt, leitete seit dem die Geschäfte des Unternehmens. Ashford war innerhalb der letzten sechs Jahre für Vertrieb, Marketing, Revenue Management, Öffentlichkeitsarbeit und weitere Bereiche des Unternehmens verantwortlich. 

Innerhalb der Pressemitteilung sprach Stein Kruse, Präsident der Holland America Line Gruppe nochmal seinen Dank aus, denn Ashford habe innerhalb seiner Amtszeit einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der Holland America Line beigetragen. 

Schon vor seiner Präsidentschaft bei der Holland America Line war Orlando Ashford bereits sehr erfolgreich, so war er Präsident des Geschäftsbereichs Talent bei Mercer (Ein Beratungsunternehmen). Ebenso habe Ashford hohe Positionen bei Coca-Cola, Motorola oder auch Andersen Consulting inne gehabt. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

1 Kommentar zu „Holland America Line: Präsident Orlando Ashford verlässt das Unternehmen!“

  1. Na hoffentlich gilt hier nicht ein berühmtes Sprichwort für die gesamte Kreuzfahrtbranche. „Die Ratten verlassen das sinkende Schiff“ :-)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.