Holland America Line sagt Europa-Kreuzfahrten bis Ende Juni 2021 ab

Holland America Line sagt Europa-Kreuzfahrten bis Ende Juni 2021 ab

ms-ryndam-holland-america-line

Holland America Line mit neuen Kreuzfahrtabsagen 

Aktuell sind einige amerikanische Kreuzfahrt-Reedereien wieder dabei, zahlreiche Kreuzfahrten abzusagen. Auch Holland America Line, eine Marke der Carnival Corporation, hat heute noch einmal nachgelegt. 

Innerhalb einer Pressemitteilung hat das Unternehmen nun mitgeteilt, dass alle Kreuzfahrten in Europa bis zum 30.06.2021 nun abgesagt werden müssen. Betroffen sind hierbei drei Kreuzfahrtschiffe von Holland America Line. 

Wie bereits gewohnt informiert der Veranstalter natürlich all seine Gäste und Vertriebspartner, die von den neuen Absagen betroffen sind umgehend. Abgesagt wurden Kreuzfahrten von Nieuw Statendam, Volendam und Westerdam im Mai und Juni 2021. Alle Kreuzfahrten im April waren bereits storniert worden. 

Für die betroffenen Personen wird es auch diesmal wieder einen Future Cruise Credit mit einem Bonus geben. Wer sich gegen ein Guthaben oder eine Umbuchung entscheidet, der kann sich die bisher gezahlten Leistungen auch auf Wunsch wieder auszahlen lassen. 

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

Genting Dream wurde ausgedockt / © Meyer Werft
Kreuzfahrt News

Genting Dream wieder im Dienst

Genting Dream hat ihren Betrieb ab Hongkong wieder aufgenommen Dream Cruises hat heute sein Kreuzfahrtdienst in Hongkong wieder aufgenommen, mehr als 1.000 Passagiere nehmen an

Jetzt lesen »
Kreuzfahrt News

Mit AIDAstella ins Mittelmeer

Mit AIDAstella ins Mittelmeer AIDAstella ist wieder unterwegs AIDAstella ist seit gestern endlich wieder im Mittelmeer unterwegs, nach 500 Tagen ohne Passagiere hat die AIDAstella

Jetzt lesen »
close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner