Hurtigruten Foundation fördert Nachhaltigkeitsprojekte lokaler Gemeinden

Hurtigruten Foundation fördert Nachhaltigkeitsprojekte lokaler Gemeinden

MS Maud / © Hurtigruten
MS Maud / © Hurtigruten

Förderung für Nachhaltigkeitsprojekte: Die Hurtigruten Foundation unterstützt wieder lokale Gemeinden und Projekte

  • Bewerbungsphase für Projektförderung läuft bis 1. Mai 2022
  • Auch deutsche Projekte zur Bewerbung eingeladen
  • Fokus auf Projekte zum Schutz der Tierwelt, zur Verringerung der Plastikverschmutzung und zum Erhalt von lokalem Kulturerbe

Die Hurtigruten Foundation lädt Initiativen und Organisationen an der Nordseeküste sowie rund um Hamburg und Cuxhaven ein, sich um eine Projektfinanzierung zu bewerben. Die Stiftung fördert Klima- und Naturschutzprojekte in all jenen Regionen, in denen die Hurtigruten Expeditionsschiffe unterwegs sind. Allein in den letzten 12 Monaten konnte mithilfe der Stiftung der Schutz bedrohter Vögel auf den Galapagos-Inseln, Walforschungsstudien an der Pazifikküste und in der Antarktis sowie ein Bildungsprojekt in Argentinien gefördert werden.

Zuletzt hat die Stiftung die ecuadorianische „Fundación de Conservación Jocotoco“ unterstützt. Diese hat ein Schutzgebiet für den vom Aussterben bedrohten Sturmvogel auf den Galapagos-Inseln eingerichtet.

Von den Galapagos-Inseln aus wünscht sich Henrik A. Lund, Geschäftsführer der Hurtigruten Foundation, dass sich viele lokale Naturschutz-, Klima- und Gemeindeprojekte bis zum 1. Mai bewerben:

„Diese einzigartigen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten zu können, erinnert wieder einmal daran, wie wertvoll und zugleich fragil das Ökosystem der Galapagos-Inseln ist und wie wichtig es ist, die Tier- und Pflanzenwelt so weit wie möglich zu schützen und zu stärken. Mithilfe der großzügigen Unterstützung unserer Gäste konnten wir bisher die ‚Jocotoco Fundación‘ und die ‚Galapagos Conservancy‘ vor Ort fördern. Beide Initiativen sind unerlässlich, um vom Aussterben bedrohte Arten zu schützen und die außergewöhnliche Artenvielfalt der Insel zu erhalten. Wir würden gerne noch viele weitere solcher Projekte an unseren einzigartigen Reisezielen unterstützen. Ich möchte jeden, der sich in einem so wertvollen Projekt engagiert, auch an der deutschen Nordseeküste, dazu ermutigen, einen Antrag auf Finanzierung zu stellen“, sagt Henrik A. Lund.

Die Hurtigruten Foundation möchte nachhaltige, positive Veränderungen fördern, indem sie die Gäste zum Engagement in Gemeinden ermutigt – auch lange nach der Rückkehr von einer Expeditions-Seereise oder einem anderen Abenteuer.

Zweimal jährlich wählt die Stiftung globale und lokale Projekte in den von Hurtigruten Expeditionsschiffen erkundeten Gebieten zur Förderung aus. Die Projekte von Initiativen, Gemeinden und Organisationen haben unter anderem zum Ziel, bedrohte Tierarten zu schützen und die Meeresverschmutzung und Plastikmüll zu bekämpfen.

Die Bewerbungsfrist endet am 1. Mai. Das Antragsformular und Hinweise zur Antragstellung sind auf der Website der Stiftung zu finden.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

JETZT AUCH NEU IN BUXTEHUDE! 

Unsere Ladengeschäfte:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Hurtigruten News

Mehr Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News und Infos!

Kreuzfahrt NEWS

Bestelle hier vollkommen KOSTENFREI die täglichen Kreuzfahrt News und Infos von SuK!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner