Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Icon of the Seas befindet sich in der Karibik – Erstanlauf in Miami am Mittwoch

Icon of the Seas befindet sich in der Karibik – Erstanlauf in Miami am Mittwoch

Icon of the Seas vor der Privatinsel Coco Cay / © Royal Caribbean International
Icon of the Seas vor der Privatinsel Coco Cay / © Royal Caribbean International

Die Indienststellung der Icon of the Seas rückt immer näher. Nach der ersten Atlantiküberquerung hat der Neubau Anfang Januar den Hafen von Ponce auf der Karibikinsel Puerto Rico erreicht. Dort fanden weitere Arbeiten zur Vorbereitung des Gästebetriebs statt. Nun steht auch ein detaillierter Zeitplan für die Ankunft im Ein- und Ausschiffungshafen Miami. Am Mittwoch, den 10. Januar 2024, soll das Kreuzfahrtschiff gegen 7 Uhr Ortszeit in Miami anlegen. 

Zuvor wird das Kreuzfahrtschiff am morgigen Montag erstmals Royal Caribbeans Privatinsel Coco Cay besuchen. Die Besatzung der Icon of the Seas wird somit die Privatinsel kennenlernen, die ab Ende Januar wöchentlich von der Icon of the Seas besucht wird. Am neu geschaffenen Hideaway Beach wird eine Crew Party für die Besatzungsmitglieder, die nun bereits wochenlang hart an einer erfolgreichen Indienststellung arbeiten, stattfinden. 

Der Neubau Icon of the Seas wurde Ende November von der Meyer Werft im finnischen Turku an Royal Caribbean International ausgeliefert. Von dort aus nahm das neue größte Kreuzfahrtschiff der Welt zunächst Kurs auf Cadiz. Im Trockendock der dortigen Navantia Shipyard fanden weitere Ausrüstungsarbeiten statt. Dabei wurde der Central Park der Icon of the Seas beispielsweise mit tropischen Pflanzen bestückt. Nach einer Treibstoffübernahme in Algeciras legte die Icon of the Seas an Heiligabend in Richtung Karibik ab. 

Vor der Aufnahme des regulären Kreuzfahrtbetriebs am 27. Januar 2024 wird die Icon of the Seas länger in Miami liegen. Diesen Zeitraum wird die Reederei nutzen, um den Neubau medienwirksam zu präsentieren. Am 23. Januar 2024 ist die feierliche Schiffstaufe des Kreuzfahrtschiffes geplant, bei der Weltfußballer Lionel Messi als Ikone der Icon of the Seas mitwirken soll. Ab Ende Januar wird die Icon of the Seas wöchentlich auf einwöchige Kreuzfahrten in die westliche oder östliche Karibik ablegen. 

Die Schiffsdaten der Icon of the Seas: 

  • Länge: 365 Meter
  • Breite:  65 Meter
  • Bauwerft: Meyer Werft Turku (Finnland)
  • Anzahl Gästekabinen und Suiten: 2805
  • Gäste bei Doppelbelegung: 5610
  • Gäste bei Maximalbelegung: 7600
  • Anzahl Besatzungsmitglieder: 2350

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge Apensen

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Royal Caribbean Kreuzfahrt News