Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Icon of the Seas, Mein Schiff 7 und sechs weitere – Neue Kreuzfahrtschiffe im Jahr 2024

Icon of the Seas, Mein Schiff 7 und sechs weitere – Neue Kreuzfahrtschiffe im Jahr 2024

Icon of the Seas und Mein Schiff 7 in Bau / © Meyer Turku (Bild: Niko Alakoski)
Icon of the Seas und Mein Schiff 7 in Bau / © Meyer Turku (Bild: Niko Alakoski)

Im Jahr 2024 werden acht große neue Kreuzfahrtschiffe offiziell den Betrieb aufnehmen. Mit der Icon of the Seas, dem neuen größten Kreuzfahrtschiff der Welt, und der in China fahrenden Adora Magic City wurden zwei dieser Neubauten bereits ausgeliefert, nehmen allerdings erst im Jahr 2024 den Gästebetrieb auf. Unter den Neubauten im Jahr 2024 ist Mein Schiff 7 das wichtigste Schiff für den deutschen Kreuzfahrtmarkt. Neben neuen großen Kreuzfahrtschiffen, werden im Jahr 2024 auch neue Luxus- und Expeditionskreuzfahrtschiffe erwartet. 

Icon of the Seas – Die neue Nummer 1 der größten Kreuzfahrtschiffe 

Bei der Icon of the Seas handelt es sich eindeutig um den beeindruckendsten Neubau, der im Jahr 2024 in Dienst gestellt wird. Er wurde auf der Meyer Werft im finnischen Turku gebaut und am 27. November 2023 ausgeliefert. Die Schiffstaufe soll am 23. Januar 2024 im Hafen von Miami stattfinden, wo der Neubau am 27. Januar 2024 auf die erste einwöchige Karibik-Kreuzfahrt ablegt. Mit der Icon of the Seas führt Royal Caribbean International zahlreiche Neuheiten ein. Royal Caribbean International spricht vom besten Familienurlaub auf See an Bord der Icon of the Seas. 

Die Schiffsdaten der Icon of the Seas: 

  • Länge: 365 Meter
  • Breite:  65 Meter
  • Bauwerft: Meyer Werft Turku (Finnland)
  • Anzahl Gästekabinen und Suiten: 2805
  • Gäste bei Doppelbelegung: 5610
  • Gäste bei Maximalbelegung: 7600
  • Anzahl Besatzungsmitglieder: 2350
Adora Magic City – Erster China-Neubau  für Adora Cruises

Mit Adora Magic City wurde der zweite Neubau in dieser Auflistung ebenfalls bereits ausgeliefert. Das Kreuzfahrtschiff auf Basis der Vista Class, die für Costa Crociere und Carnival Cruise Line bei Fincantieri in Italien gebaut wurde, stammt von einer Bauwerft in der chinesischen Großstadt Shanghai. Das Schiff ist der erste Neubau für Adora Cruises, das China Joint-Venture der Carnival Corporation. Bei der Adora Magic City handelt es sich um das größte Kreuzfahrtschiff aus der Vista Class, das im Vergleich zu den bisherigen Vista Class Neubauten auf die Bedürfnisse chinesischer Gäste angepasst wurde. Die ersten zahlenden Gäste werden am Neujahrstag 2024 in Shanghai auf der Adora Magic City einchecken. 

Die Schiffsdaten der Adora Magic City: 

  • Länge: 324 Meter
  • Breite:  37 Meter
  • Bauwerft: Shanghai Waigaoqiao Shipyard
  • Anzahl Gästekabinen und Suiten: 2125
  • Gäste bei Doppelbelegung: 4250
  • Gäste bei Maximalbelegung: 5246
  • Anzahl Besatzungsmitglieder: 1300
Brilliant Lady – Das vierte Kreuzfahrtschiff für Virgin Voyages

Mit der Brilliant Lady ist das vierte Kreuzfahrtschiff für Virgin Voyages aufgrund von Verspätungen beim Bau des Schiffes noch aus dem Jahr 2023 ins Jahr 2024 gerutscht. Die Aufnahme des Kreuzfahrtbetriebs sollte ursprünglich kurz vor Weihnachten 2023 erfolgen. Bisher hat Virgin Voyages noch kein neues Startdatum für die Brilliant Lady bestätigt. Es wird mit einer Indienststellung im Frühjahr 2024 gerechnet. Gemeinsam mit den baugleichen Schwesterschiffen Scarlet Lady, Valiant Lady und Resilient Lady ist die Flotte von Virgin Voyages komplett.

Schiffsdaten Brilliant Lady: 

  • Länge: 278 Meter
  • Breite:  38 Meter
  • Bauwerft: Fincantieri Sestri Poente
  • Anzahl Gästekabinen und Suiten: 1408
  • Gäste bei Maximalbelegung: 2860
  • Anzahl Besatzungsmitglieder: 1160
Mein Schiff 7 – Der einzige Neubau mit Bordsprache Deutsch

Mit Mein Schiff 7 endet die Zusammenarbeit der Meyer Gruppe mit der Hamburger Reederei TUI Cruises. Nach sechs ähnlichen Neubauten von 2014 bis 2019 wird die Baureihe mit Mein Schiff 7 endgültig abgeschlossen. Beim siebten Neubau für die Mein Schiff Flotte handelt es sich um ein weitgehend baugleiches Schwesterschiff von Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2. Zu den Neuheiten an Bord zählen neue Restaurant- und Barkonzepte und erstmals in der Geschichte von TUI Cruises auch Einzelkabinen. Des weiteren wird Mein Schiff 7 über eine geschlossene Lagune verfügen, wodurch erstmals seit Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4 wieder ein geschlossener Poolbereich verbaut wird. 

Die Schiffsdaten der Mein Schiff 7: 

  • Länge: 316 Meter
  • Breite:  36 Meter
  • Bauwerft: Meyer Werft Turku (Finnland)
  • Anzahl Gästekabinen und Suiten: 1461
  • Gäste bei Doppelbelegung: 2896
  • Anzahl Besatzungsmitglieder: 1000
Sun Princess – Erstes Schiff einer neuen Generation für Princess Cruises

Im Februar 2024 wird das neueste Flottenmitglied von Princess Cruises den Kreuzfahrtbetrieb aufnehmen. Der Neubau wird aktuell noch durch die Fincantieri Werft in Monfalcone gebaut, soll aber Anfang des Jahres 2024 ausgeliefert werden. Ab der ersten buchbaren Kreuzfahrt mit Abfahrt am 8. Februar 2024 wird die Sun Princess für mehr als ein halbes Jahr in Südeuropa fahren. Als erstes Schiff aus der neuen Sphere Class beinhaltet die Sun Princess natürlich einige Neuheiten. Darunter auch der erste LNG Antrieb in der Princess Cruises Flotte. 

Die Schiffsdaten der Sun Princess: 

  • Länge: 345 Meter
  • Breite:  47 Meter
  • Bauwerft: Fincantieri Monfalcone (Italien)
  • Anzahl Gästekabinen und Suiten: 2162
  • Gäste bei Doppelbelegung: 4324
  • Gäste bei Maximalbelegung: 5189
  • Anzahl Besatzungsmitglieder: 1547
Queen Anne – Ein viertes Schiff für die Cunard Flotte

Vierzehn Jahre nach der Queen Elizabeth erhält die Flotte der britischen Traditionsreederei Cunard, die zur Carnival Corporation gehört, wieder Zuwachs. Der Bau der Queen Anne auf der Fincantieri Werft in Maghera wird innerhalb der nächsten Monate abgeschlossen. Am 3. Mai 2024 soll die Queen Anne zu ihrer Jungfernfahrt starten. Der Neubau baut auf die Pinnacle-Class auf, aus der drei Schiffe für Holland America Line gebaut wurden. In der Cunard Flotte wird die Queen Anne voraussichtlich kein baugleiches Schwesterschiff erhalten. 

Die Schiffsdaten der Queen Anne: 

  • Länge: 323 Meter
  • Breite:  36 Meter
  • Bauwerft: Fincantieri Maghera (Italien)
  • Anzahl Gästekabinen und Suiten: 1397
  • Gäste bei Maximalbelegung: 3000
  • Anzahl Besatzungsmitglieder: 1225
Utopia of the Seas – Abschluss der Oasis Class für Royal Caribbean International

Keine Schiffsklasse wurde so lange ausgeliefert, wie die Oasis Class für Royal Caribbean International. Seit Erstauslieferung im Jahr 2009 durch die heutige Meyer Werft Turku sind 15 Jahre vergangen. Als sechster und letzter Neubau wird im Jahr 2024 die Utopia of the Seas durch Chantiers de l’Atlantique in Saint Nazaire ausgeliefert. Auch für dieses Schiff hatte Royal Caribbean International nochmal neue Ideen. Größte technische Neuheit ist der LNG Antrieb. Ab Juli 2024 soll dieses Kreuzfahrtschiff ausschließlich auf Karibik-Kurzreisen ab/bis Port Canaveral eingesetzt werden. 

Die Schiffsdaten der Utopia of the Seas: 

  • Länge: 362 Meter
  • Breite:  64 Meter
  • Bauwerft: Chantiers de l’Atlantique (Saint Nazaire – Frankreich)
  • Anzahl Gästekabinen und Suiten: 2834
  • Gäste bei Doppelbelegung: 5668
  • Gäste bei Maximalbelegung: 6788
  • Anzahl Besatzungsmitglieder: 2290
Disney Treasure – Ein Neubau von der Meyer Werft aus Papenburg 

Disney Treasure wird als zweites Kreuzfahrtschiff der Triton Class für Disney Cruise Line im Herbst 2024 ausgeliefert. Derzeit befindet sich das erste von zwei baugleichen Schwesterschiffen der Disney Wish noch auf der Papenburger Meyer Werft in Bau. Im Dezember 2023 wurde der Stahlbau abgeschlossen. Auf den Disney Kreuzfahrtschiffen sind natürlich bekannte Disney Charaktere mit an Bord. Genauso wie die bereits fahrende Disney Wish erhält auch Disney Treasure einen modernen LNG Antrieb. 

Die Schiffsdaten der Disney Treasure: 

  • Länge: 341 Meter
  • Breite: 41 Meter
  • Bauwerft: Meyer Werft Papenburg (Deutschland)
  • Anzahl Gästekabinen und Suiten: 1256
  • Gäste bei Maximalbelegung: 3500
  • Anzahl Besatzungsmitglieder: 1555

Kreuzfahrt Schnäppchen auf einen Blick

 

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

JETZT AUCH NEU IN BUXTEHUDE! 

Unsere Ladengeschäfte:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News