Jack Anderson wird Interimspräsident & CEO bei Crystal Cruises

Jack Anderson wird Interimspräsident & CEO bei Crystal Cruises

Crystal Serenity - das Zuhause von Lee
Crystal Serenity - das Zuhause von Lee

Wechsel in der Führungsebene bei Crystal Cruises 

Nach dem Rücktritt von Tom Wolber wird nun Jack Anderson der Interimspräsident und CEO bei der Crystal Cruises. Tom Wolber war seit 2017 CEO und Präsident, möchte sich fortan allerdings laut einer Erklärung mit anderen Interessen und vor allem auch seiner Familie widmen. Somit wird er ab dem heutigen Tag seine Ämter niederlegen. 

Innerhalb einer Pressemitteilung dankte die Reederei Tom Wolber von ganzem Herzen. Mit Jack Anderson habe man dennoch eine gute Entscheidung getroffen, er verfüge bereits über eine Erfahrung von über 30 Jahren in der Branche, es sei ihm eine Ehre, die Ämter von Wolber vorübergehend übernehmen zu dürfen. 

Vor seiner Zeit bei Crystal Cruises war Jack Anderson bereits bei der Seabourn Cruise Line, Holland America Line, Windstar Cruises und auch Carnival Corporation. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.