Kanada verlängert das Kreuzfahrtverbot

Kanada verlängert das Kreuzfahrtverbot

mein-schiff-6-reisebericht-new-york-mit-kanada-halifax 34

Kanada hat sein Kreuzfahrtverbot bis Februar 2021 ausgeweitet! 

Die kanadische Regierung gehört zu denen, die derzeit am strengsten mit Tourismus und demnach auch Kreuzfahrt umgehen. Nachdem bereits eine längere Zeit Kreuzfahrten untersagt wurden, hat sich Kanada nun dazu entschieden, das Kreuzfahrtverbot noch einmal zu verlängern. Hierbei handelt es sich nicht um wenig Zeit, denn es wurde ein Verbot bis Ende Februar 2021 ausgesprochen. 

Nun können also faktisch bis Anfang März 2021 keinerlei Kreuzfahrten mehr mit kanadischen Häfen durchgeführt werden. Erlaubt seien noch immer Kreuzfahrtschiffe mit unter 100 Menschen an Bord. Diese Regelung schließt natürlich die meisten Schiffe konsequent aus. 

Mit diesem verlängerten Verbot steht nun fest, dass die Wintersaison 2020 / 2021 gänzlich ins Wasser fallen wird, hier werden keine Kreuzfahrten stattfinden können. Das ursprüngliche Verbot wäre am 31.10.2020 ausgelaufen – parallel zur amerikanischen No Sail Order. Nun bleibt für die amerikanischen Reedereien nur zu hoffen, dass die No Sail Order der Gesundheitsbehörde CDC nicht wieder im Gleichschritt mit der kanadischen Entscheidung getroffen wird. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.