Kreuzfahrt Kapitänin Kate McCue antwortet erstklassig auf sexistisches Kommentar

Kreuzfahrt Kapitänin Kate McCue antwortet erstklassig auf sexistisches Kommentar

Sonnenuntergang Bar Harbor
Sonnenuntergang Bar Harbor

Breitseite für sexistischen Kommentator auf Instagram!

Diese Frau ist einfach nur bemerkenswert! Kate McCue ist die wohl beliebteste Kreuzfahrt-Kapitänin der Welt. Nicht nur auf den Meeren, sondern auch auf den Sozialen Medien wird die Kapitänin gefeiert. Vor wenigen Tagen hat sie nun erneut ihre Schlagfertigkeit zum Ausdruck gefragt – als Reaktion auf einen Kommentar, der weit unter der Gürtellinie lag und einfach nicht mehr zeitgemäß ist. 

Bei Instagram bekam die Kapitänin der Celebrity Cruises einen erschreckenden Kommentar, ein User schrieb: „How can you be a captain? Your only a woman“ – er wollte so viel zum Ausdruck bringen „Wie kannst du / können Sie ein Kapitän sein? Du bist / Sie sind nur eine Frau“. Sein großer Fehler an dieser Stelle: seine schwache Grammatik, die McCue sofort ins Auge gefallen war. Dieser grammatikalische Fehler bot für McCue ausreichend Fläche um eine volle Breitseite zurückzugeben. 

In einem Instagram Video beginnt Kate McCue mit der Aussage, dass sie derartige Kommentare für gewöhnlich einfach ignorieren würde, doch sie sei geschockt, dass es selbst im Jahr 2020 noch Menschen geben würde, „die You’re“ und „Your“ nicht unterscheiden können. Auch passende Beispiele führt sie hierbei auf, You’re würde beispielsweise in einem Satz wie: „You’re sexist“ („du bist sexistisch“) korrekt sein. Your hingegen würde man in einem solchen Satz verwenden: „Deine Ignoranz“. 

Mit dieser Lehrstunde wies Kate McCue den Kommentator auf ihre charmante, wie auch schlagfertige Art, in seine Schranken. Auch auf den sozialen Medien wird sie für dieses Video (siehe unten) gefeiert. 

View this post on Instagram

PSA Sunday . #spreadtheword

A post shared by Captain Kate McCue (@captainkatemccue) on

Mehr Celebrity Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.