Kreuzfahrt Corona-Test in der Helios Klinik: So läuft das Ganze ab! AIDA, Tui Cruises und Hapag Lloyd

Kreuzfahrt Corona-Test in der Helios Klinik: So läuft das Ganze ab! AIDA, Tui Cruises und Hapag Lloyd

corona-test-kreuzfahrt-helios-klinik-3
Am Samstag ist es so weit und AIDA startet nach 7 Monaten Pause mit AIDAblu ab Civitavecchia auf die erste Reise.
 
Heute war es demnach Zeit für unseren verpflichtenden Corona Test. Wir haben das Angebot genutzt und diesen in der Helios Klinik machen lassen. Super unkompliziert und nach 20 Minuten waren wir alle 4 durch und konnten wieder nach Hause fahren.
 
Die Abstriche wurden in Rachen und Nase gemacht, auch bei den Kids. Und wir sind uns alle einig, so schlimm ist das nicht. Es ist vor allem in der Nase kurz unangenehm, es brennt kurz und es treibt einem auch kurz die Tränen in die Augen. Aber im nächsten Moment ist es auch schon wieder vorbei. Auch die Kinder meinten, dass sie sich das viel schlimmer vorgestellt haben.
 
Nun heißt es abwarten – kommt kein Anruf von der Helios Klinik, dann dürfte unserer Reise mit AIDAblu nichts mehr im Weg stehen!

Der genaue Ablauf vom Corona Test für Kreuzfahrtgäste

 

Jeder Kreuzfahrtgast von AIDA Cruises, TUI Cruises und Hapag Lloyd Kreuzfahrten muss, wenn er aktuell mit einem Kreuzfahrtschiff fahren möchte, einen verpflichteten Corona-Test machen. Das wird für deutsche Gäste auch von den Reedereien bezahlt, sofern man eine Helios Klinik aufsucht.

Wir haben heute die Helios Klinik „Mariahilf“ in Hamburg aufgesucht, genauer gesagt in Harburg.

Im Vorfeld ganz wichtig, Melanie hatte noch eine riesige Welle gemacht, das wir unsere Gesundheitskarten (Krankenkassen-Karte) mitnehmen sollen. Im Nachgang erwies sich das als sehr sinnvoll, denn die Ausweise die wir eingepackt haben, hat erstmal Niemanden interessiert, aber die Krankenkassen-Karten sehr wohl.

Wir fuhren also ins Helios Klinikum Harburg, schwierig war es tatsächlich mit einem großen Auto einen Parkplatz zu finden, aber auch das packten wir irgendwann.

Die Ausschilderung für Kreuzfahrtgäste war leicht verständlich, so waren wir sehr schnell dort wo wir sein sollten. Vor der Tür war ein Stehtisch mit allen Informationen, an der Wand ebenfalls ein Dokument mit allen Infos und genau dort kam dann der Hinweis, das man zwingend die Krankenkassenkarte dabei haben sollte.

An der Tür war ein Schild angebracht mit einer Telefonnummer, die Tür war versperrt. Ich als Fuchs wusste sodann, man soll sich telefonisch ankündigen. Das haben wir auch getan, 2 Minuten später war dann schon eine Frau da, die uns hineingelassen hat.

Wir waren im übrigen vollkommen alleine, keine Wartezeit, nichts.

Im Zimmer angekommen mussten wir die Krankenkassen-Karten vorlegen, den Schiffspass und die Datenschutzerklärungen für jede Person einzeln. Dieses Formular gibt es im übrigen auch vor Ort. Ansonsten könnt ihr diese für alle Reedereien hier runterladen: Datenschutz Helios Klinik

Die Frau brauchte dann etwa 15 Minuten um alle Dokumente für die 4 Personen fertig zu machen, das war tatsächlich am zeitraubendsten.  Danach folgte der Test, der nicht mehr als eine Minute pro Person gedauert hat. Stäbchen in den Mund und dann jeweils einmal in jedes Nasenloch gepikst und fertig war der Spuk.

Zum Schluss hieß es noch, wenn wir nicht anrufen ist alles in Ordnung. Dazu soll man auch zwingend eine Telefonnummer hinterlassen.

Insgesamt ist der Test also sehr unspektakulär und schnell gemacht, sofern man eine Helios Klinik in der Nähe hat. Die Kosten werden wie oben erwähnt von den Reedereien getragen. Am Ende ist das schon auch sehr kostspielig wenn man das selbst tragen muss. Insofern kann sich auch wenn es wehtut, eine etwas weitere Anreise zu einer der Helios Kliniken finanziell lohnen.

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt News

Neue A-ROSA Reisen auf der Mosel!

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! A-ROSA Flussschiff GmbH legt erstmals 4-Nächte Mosel-Reisen auf Rostock, 21. Oktober 2020 – Innerdeutsche Reisen liegen im Trend und

Jetzt lesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.