Kreuzfahrt: Das ist aktuell für Deutsche Gäste möglich

Kreuzfahrt: Das ist aktuell für Deutsche Gäste möglich

20200901_085347

Derzeit ist die Auswahl für deutsche Gäste durchaus begrenzt – das sind die Möglichkeiten 

Je länger die Pandemie andauert – desto größer wird das Verlangen der Kreuzfahrer. Noch nie hat ein Umstand die Kreuzfahrtbranche so sehr in die Knie gestreckt wie die aktuelle Corona-Pandemie. Und auch deutsche Dauergäste der Reedereien sehnen sich mittlerweile sehr nach dem Wasser und nach dem Meer. Obwohl bereits ein paar Schiffe wieder unterwegs sind bleibt die Auswahl in diesem Jahr weiterhin gering. 

Die Flusskreuzfahrt erfährt derzeit großen Zuspruch durch die Hochsee-Kreuzfahrer, man mag es nicht sagen, doch man kann die Flusskreuzfahrt fast als einen Gewinner im Blick auf die Zukunft ansehen. Denn viele Hochseegäste probieren sich erstmals auf den Flüssen aus. Und für deutsche Gäste werden die Flusskreuzfahrten dementsprechend deutlich interessanter. Zahlreiche Flüsse können bereits wieder ab Deutschland mit unterschiedlichen Anbietern bereits werden. Dennoch kommt es auch hier aufgrund derzeitiger Einstufung zum Risikogebiet oder ähnlichem zu vereinzelten Komplikationen und Umroutungen. Trotzdessen sind die Flusskreuzfahrten auf dem Kreuzfahrtmarkt derzeit die Reisen, die mehr oder weniger am trostlosesten angetreten werden können. Es werden derzeit auch zahlreiche Flusskreuzfahrten angeboten, bei denen Deutschland nicht einmal verlassen wird – Heimaturlaub auf den deutschen Gewässern. 

Wer sich lieber auf der offenen See bewegt, der hat mittlerweile auch schon etwas mehr Auswahl. Beispielsweise bietet TUI Cruises derzeit Kreuzfahrten ab / bis Deutschland ohne Landgänge – aber dafür mit dem gewohnten Premium Alles Inklusive Pakets. Ebenfalls ab Deutschland reist die Hapag Lloyd Cruises. Diese befindet sich allerdings in einem hochpreisigerem Segment ein. Beide Reederei bieten sowohl Kurzkreuzfahrten, als auch einwöchige Reisen an. 

Neben diesen beiden Reedereien, sind auch Kreuzfahrten im Mittelmeer wieder möglich. Dies allerdings nur mit MSC Grandiosa. Auch Mein Schiff 6 wird im September wieder im Mittelmeer starten, TUI Cruises wird mit diesem Schiff Griechenland Kreuzfahrten anbieten. Auch weitere kleine Anbieter, wie Adler Expedition bieten wieder Reisen für deutsche an. Costa Kreuzfahrten hat heute mit seinem Neustart an Bord der Costa Deliziosa begonnen, hier können derzeit keine deutschen Gäste teilnehmen. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*