Kreuzfahrt: Deutschland-Abfahrten erst ab August 2021?

Kreuzfahrt: Deutschland-Abfahrten erst ab August 2021?

Die Elbphilarmonie in Hamburg

Kreuzfahrten ab Deutschland erst im August 2021? 

Dass die Bundesregierung innerhalb der Corona-Pandemie versucht, jeglichen Urlaub im Aus- und Inland zu verhindern, ist spätestens seit der letzten Konferenz eindeutig. Urlaube im eigenen Bundesland wurden unterbunden, mittels erschwerter Testpflicht wurde auch der Auslandsurlaub noch einmal ein ganzes Stück unattraktiver. Ganz davon abgesehen, dass bei den meisten Urlauben ohnehin schon eine anschließende Quarantäne ansteht – trotz negativem Testergebnis. 

Innerhalb eines Interviews mit der Bild-Zeitung gab Helge Braune, Kanzleramtsminister, den Reisewilligen nun den nächsten Dämpfer mit. Als die Redaktion nachhakte, wann Urlaubsreisen in seinen Augen wieder möglich sein werden, erwiderte Braun, dass er es für realistisch halte, dass diese im August wieder möglich sein werden. 

Sollte sich die Ansicht Brauns bestätigen, so wird es wohl bis zum August 2021 auch keinerlei Kreuzfahrt-Abfahrten in Deutschland geben. Unklar ist allerdings, von welcher Urlaubsform an dieser Stelle genau die Rede ist. Es ist nicht klar, ob nur Auslands- oder auch Inlandsreisen gemeint sind. Schaut man aber auf die letzten Beschlüsse, so ist von beidem auszugehen. 

Die Kreuzfahrtbranche sieht aus deutscher Sicht derzeit immernoch sehr schwierig aus. TUI Cruises, AIDA Cruises und Hapag Lloyd Cruises begrüßen deutsche Gäste auf den Kanarischen Inseln. Im Mittelmeer können Deutsche an den Kreuzfahrten von MSC Grandiosa teilnehmen. 

Alle Reisen finden mit strengem Hygiene- und Gesundheitsprotokoll statt, bei der Rückkehr greifen die Test- und Quarantäneregelungen der einzelnen Bundesländer. 

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner