Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Kreuzfahrttourismus in Norwegen auf Rekordniveau

Kreuzfahrttourismus in Norwegen auf Rekordniveau

MSC Euribia im Geirangerfjord
MSC Euribia im Geirangerfjord

Norwegen zählt zu den beliebtesten Kreuzfahrtdestinationen in Nordeuropa. Passend dazu verzeichnet das Land seit 2016 mit Ausnahme der Pandemiejahre ein stetiges Wachstum bei Passagierzahlen und Anläufen durch Kreuzfahrtschiffe. Die Anzahl der Kreuzfahrtgäste, die im Jahr 2023 norwegische Häfen besucht haben, hat sich im Vergleich zu 2016 verdoppelt. Das Land zählte insgesamt 3.943 Anläufe durch Kreuzfahrtschiffe und über 6,1 Millionen Kreuzfahrtgäste. 

Bei diesen Zahlen gilt es allerdings zu beachten, dass die Gäste und Anläufe in jedem Hafen einzeln gezählt und für das gesamte Land aufaddiert wurden. Kreuzfahrtschiffe, die mehrere norwegische Häfen angelaufen haben, gehen also auch mehrfach in die Statistik ein. Die am meisten angelaufenen Kreuzfahrthäfen in Norwegen waren Bergen mit 358 Anläufe und Alesund mit 283 Anläufen. Die Top Ten der am stärksten besuchten Kreuzfahrthäfen in Norwegen wird von Stavanger, Geiranger, Haugesund, Olden, Kristiansand, Oslo, Hellesylt und Flam komplettiert. 

Mit einer beeindruckenden Natur und schönen Städten ist Norwegen zurecht eines der beliebtesten Kreuzfahrtziele. Das Land beobachtet seit einigen Jahren, dass sich die Kreuzfahrtsaison immer weiter ausdehnt. Vor zehn Jahren kamen Kreuzfahrtschiffe fast ausschließlich zwischen Mai und September nach Norwegen. Mittlerweile haben einige Reedereien die Sommersaison von April bis Oktober ausgedehnt. Auch im Winter kommen seit einigen Jahren große Kreuzfahrtschiffe sowie Expeditionskreuzfahrtschiffe nach Norwegen, um das Land bei Schnee und kalten Temperaturen zu entdecken. 

Der Kreuzfahrttourismus bringt bei jedem Anlauf viel Geld nach Norwegen, ist allerdings auch umstritten. Im Sommer belastet die große Zahl an Kreuzfahrtschiffen die Kapazitäten des Lotsendienstes an der norwegischen Küste. Um einzelne Highlightdestinationen wie den Geirangerfjord nicht zu überlasten, limitiert das Land teilweise die Anzahl der Kreuzfahrtschiffe in einzelnen Häfen. Norwegen tut einiges, um den Kreuzfahrttourismus zukünftig nachhaltiger zu gestalten. In vielen Häfen befinden sich Landstromanlagen für Kreuzfahrtschiffe in Betrieb oder werden gebaut. Somit können die Kreuzfahrtschiffe ihre Schiffsmotoren während der Hafenliegezeit abschalten, wenn sie mit grünem Landstrom versorgt werden. 

Kreuzfahrt Schnäppchen auf einen Blick

 

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

JETZT AUCH NEU IN BUXTEHUDE! 

Unsere Ladengeschäfte:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News