Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

LTH-Baas aus Estland arbeitet am Innenausbau der Disney Adventure in Wismar

LTH-Baas aus Estland arbeitet am Innenausbau der Disney Adventure in Wismar

Disney Adventure / © Disney Cruise Line
Disney Adventure / © Disney Cruise Line

Das Schiffbauunternehmen LTH-Baas aus Estland hat einen weitreichenden Vertrag zum Innenausbau der Disney Adventure geschlossen. Somit dürften viele Arbeiten in den Innenbereichen an Bord zeitnahe anlaufen, sodass das Kreuzfahrtschiff für den Einsatz auf Asien-Kreuzfahrten ab/bis Singapur im Jahr 2025 ausgeliefert werden kann. 

Bei der Disney Adventure handelt es sich um ein Kreuzfahrtschiff, das ursprünglich von der Genting Group aus Malaysia gebaut und vor ein paar Jahren als eines der größten Kreuzfahrtschiffe weltweit in Dienst gestellt werden sollte. Zu Baubeginn war das Schiff als Global Dream für Dream Cruises geplant. Finanzielle Schwierigkeiten des Genting Konzerns führten schließlich zu Insolvenzen für die MV Werften in Stralsund, Warnemünde und Wismar sowie für die Reederei Dream Cruises, die vom Markt verschwunden ist. 

Im Jahr 2022 fand sich mit Disney Cruise Line ein Reederei, die das Schiff fertigstellen wollte. Als erfahrener Partner gründete die Meyer Gruppe das Tochterunternehmen Meyer Wismar zur Fertigstellung der Disney Adventure. Diese vollendet nun den Bau des Kreuzfahrtschiffes in Wismar. An den Arbeiten in Wismar ist nun auch das estnische Unternehmen LTH-Baas beteiligt. Sie übernehmen wichtige Arbeiten beim Innenausbau wie beispielsweise die Fertigstellung von Stromnetzen, Rohrleistungssystemen, Heiz-, Lüftungs- und Klimaanlagen und Isolierungen auf der Disney Adventure. 

LTH-Baas ist nur eines von vielen Unternehmen, die unter der Regie von Meyer Wismar an der Fertigstellung der Disney Adventure arbeiten. Der Neubau soll möglichst im Jahr 2025 ausgeliefert werden, um wenig später den Betrieb aufzunehmen. Bis dahin ist noch einiges zu tun. Die Disney Adventure befindet sich zurzeit noch in der Werfthalle in Wismar und steht somit noch vor großen Hürden. 

Mit der Insolvenz der MV Werften ist der Traum von großen Hochsee-Kreuzfahrtschiffen made in Mecklenburg-Vorpommern ausgeträumt. Vor etwa fünf Jahren herrschte Aufbruchsstimmung auf den Werften in Stralsund, Warnemünde und Wismar. Kreuzfahrtschiffe waren zu diesem Zeitpunkt stark nachgefragt, sodass Mecklenburg-Vorpommern als zweiter Schiffbaustandort für Hochsee-Kreuzfahrtschiffe in Deutschland viel Potential hatte. Mit der Coronapandemie scheiterten die MV Werften. Disney Adventure wird das einzige große Hochsee-Kreuzfahrtschiff aus MV bleiben. 

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Unsere Ladengeschäft:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Disney Kreuzfahrt News

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrten mit AIDA Cruises

AIDA: frische SEETOURS Angebote

Schnäppchen-Jäger aufgepasst! Im Rahmen der Seetours-Last Minute Angebote könnt ihr zwischen 12.04.2024 bis 10.05.2024 von tollen Aktionspreisen profitieren! In den Monaten September bis Dezember könnt

Jetzt lesen »