Madeira öffnet wieder für Kreuzfahrtschiffe

Madeira öffnet wieder für Kreuzfahrtschiffe

mein-schiff-1-reisebericht-kanaren-1-madeira-zwei-23

Madeira öffnet wieder für Kreuzfahrtschiffe! 

Laut internationalen Medienberichten wird Madeira in Kürze wieder für Kreuzfahrtschiffe öffnen. Diese Entscheidung ist nun gefallen, kurz bevor Sea Dream Yacht Club und AIDA Cruises mit ihren Kanaren Kreuzfahrten, inklusive Madeira, starten wollen.

Der Hafen von Madeira gehört zu den wichtigsten Häfen bei Kanaren Kreuzfahrten und ist in nahezu jedem Routing zu finden, so auch im Routing der AIDA Cruises, die Anfang November mit zwei Kreuzfahrtschiffen dort starten wird. Noch im Oktober wird Sea Dream die Kanaren Kreuzfahrten wieder aufnehmen. Auch hier steht Madeira im Reiseplan. 

Selbstverständlich müssen sich die Reedereien hierbei auch an die Vorgaben des Hafens in Funchal handeln, so müssen unter anderem alle einen Corona-Test vor Beginn der Kreuzfahrt gemacht haben. Dies stellt die Reedereien hierbei vor kein Hindernis, denn die Coronatest-Pflicht besteht hier ohnehin schon. 

Grundsätzlich werden auch Landgänge auf Madeira wieder zugelassen, hier wird allerdings von den Behörden individuell beschlossen, ob der Landgang zugesagt wird. Bei AIDA Cruises wird dies wohl keine Probleme geben, denn hier ist bekannt, dass nur Landgänge in Form von geführten Ausflügen stattfinden werden. 

Auch TUI Cruises wird im November auf den Kanaren starten, lässt Madeira in seiner Routenplanung allerdings außen vor. 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.