Majestic Princess © Princess Cruises

Majestic Princess eröffnet australische Sommersaison

Majestic Princess hat die australische Sommersaison eröffnet

Gestern ist die Majestic Princess von der Princess Cruises endlich in Sydney angekommen und hat damit quasi die Sommersaison für Kreuzfahrten in Australien eröffnet. Die Majestic Princess ist eines der neuesten und größten Schiffe der Princess Flotte. 

Über die Wintermonate 2019 / 2020 und 2020 / 2021 bietet die Majestic Princess Kreuzfahrten ab und bis Sydney, ist somit fest im australischen Hafen stationiert. Die Reisen dauern unterschiedlich lang an, es bestehen Möglichkeiten auf drei Nächte Kurzkreuzfahrten oder aber auch zweiwöchige Kreuzfahrten. Von Sydney aus bereist die Majestic Princess unter anderem weitere Häfen in Australien, Neuseeland oder auch Tasmanien. Auf den längeren Reisen bietet sie auch die Möglichkeit, die Fidschi Inseln kennenzulernen. 

Bereits gestern hat die Majestic Princess neue Gäste aufgenommen und ist auf eine zehntägige Kreuzfahrt aufgebrochen. Diese führt die Gäste unter anderem nach Brisbane, Airlie Beach oder auch Port Douglas. 

Technische Daten der Majestic Princess

ReedereiPrincess Cruises  
FlaggeBermudas  
Baujahr/Renovierung2017  
BordspracheEnglisch  
Deutschsprachiger GästeserviceDeutsche Menükarten, Bestellformulare und Informationsschreiben  
BordwährungUSD/US-Dollar, AUD/Australien (auf bestimmten Routen im australischen Raum)  
Tonnage142.229 BRT  
Länge / Breite / Tiefgang330,00 m / 38.40 m /  
AntriebDiesel elektrisch  
Stabilisatorenvorhanden  
Geschwindigkeit22 Knoten  
Decks / Passagierdecks19 (davon Passagierdecks: 15)  
Besatzung1.346  
Passagiere / Kabinen3.560  / 1.780  
Rollstuhlgerechte Kabinen vorhanden  38  
Spannung110 V / 220 V  
Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*