Die Küste Palmas

Mallorca: Weniger Kreuzfahrtschiffe – mehr Passagiere

Weniger Schiffe, mehr Passagiere – die aktuelle Entwicklung in Palma de Mallorca

Laut dem Mallorca Magazin sinkt die Anzahl der Schifffsanläufe in Palma de Mallorca – allerdings würden die Passagierzahlen weiterhin ansteigen. Dies soll vor allem an den wachsenden Kapazitäten der einzelnen Schiffe liegen. In 2019 sollen laut dem Magazin 2.153.295 Kreuzfahrtgäste im Hafen von Palma de Mallorca angelegt haben, etwa die Hälfte davon blieb mindestens über eine Nacht. Für 2020 werden noch mehr Passagiere im Hafen erwartet – doch die Anzahl der Schiffsanläufe soll im Vergleich zum Jahr 2018 leicht zurückgehen. 

So hätten im Jahr 2018 594 Anläufe stattgefunden, im Jahr 2020 sollen es hingegen „nur“ 586 Schiffsanläufe werden. Dennoch sollen die Besucherzahlen steigen, dies liegt daran, dass in 2020 größere Schiffe im Hafen von Palma de Mallorca festmachen sollen, als noch in 2018.

Der stärkste Monat soll der Oktober 2020 werden, hier sollen 89 Besuche durch Kreuzfahrtschiffe geplant sein. Auch in diesem Jahr wird das weltweit erste LNG Kreuzfahrtschiff AIDAnova zu den größten Schiffen im Hafen von Palma de Mallorca zählen. 

[angebot id=“132519″]

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.