Marella Cruises gibt den Winterfahrplan 2021 / 2022 bekannt

Marella Cruises gibt den Winterfahrplan 2021 / 2022 bekannt

marella-explorer

Marella Cruises präsentiert das Winterprogramm 2021 / 2022 

Je näher die Wintersaison 2020 / 2021 kommt, desto klarer wird, dass auch diese Saison keine wirklich gute Kreuzfahrtsaison wird. Dies wird nicht zuletzt dadurch deutlich, dass mit AIDA Cruises und Costa Crociere bereits zwei große europäische Anbieter alle Fernreisen gestrichen haben. Die meisten Schiffe der beiden Flotten werden stehen bleiben. Die Reedereien fokussieren sich nun immer mehr auf die Zukunft, aus diesem Gesichtspunkt hat Marella Cruises, eine Tochter der TUI Gruppe, nun auch das Winterprogramm für die Saison 2021 / 2022 bereits preisgegeben. 

Marella Discovery soll demnach ab Dezember 2021 ab Barbados eingesetzt werden. Von dort aus soll das Kreuzfahrtschiff nach Charlotte Amelie, Frederiksted, Puerto Rico, Guadeloupe und auch auf die Grenadien reisen. Marella Discovery 2 wird ab Anfang 2022 zwei Routen in Asien bespielen. Unter anderem befinden sich auf diesen Routen Hongkong, Singapur, Manila, Brunei oder auch Da Nang. 

Marella Dream wird den Winter, ebenso wie Marella Explorer auf den kanarischen Inseln verbringen – eine gute Option für Reisende, die gerne auf lange Flüge verzichten möchten. Besonders spannend sollen dann auch wieder die jeweiligen Überfahrten der Kreuzfahrtschiffe werden. 

Derzeit stehen die Schiffe der Marella Cruises still, eines davon, die Marella Celebration wurde außer Dienst genommen und wird laut diverser Bericht wohl in der Türkei verschrottet. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*