Marella Cruises streicht alle Kreuzfahrten bis 15.11.2020

Marella Cruises streicht alle Kreuzfahrten bis 15.11.2020

marella-explorer

Marella Cruises verlängert die Betriebsunterbrechung 

Marella Cruises, eine Tochter der TUI Gruppe, hat seine Kreuzfahrtpause nun ein weiteres Mal verlängert. Das Unternehmen hat per sofort alle Kreuzfahrten bis zum 15.11.2020 abgesagt. Diese schwierige Entscheidung hat die Reederei mit Hinblick auf die aktuelle Situation treffen müssen. Auch ist noch nicht viel über einen möglichen Neustart des Anbieters bekannt. 

Zuletzt gab es Spekulationen über einen Neustart ab / bis Kreta. Ob dieser sich im Oktober dann verwirklichen wird, ist noch unklar. Genauere Details dazu sind auch noch nicht bekannt. Die gebuchten Gäste der nun abgesagten Kreuzfahrten können sich zwischen einem Gutschein mit einem 10% Zusatzwert und einer Rückzahlung der bisher gezahlten Leistungen entscheiden. 

Marella Cruises gehört in der aktuellen Krise zu den Reedereien, die immer recht frühzeitig größere Zeiträume absagen – zur Planungssicherheit der Gäste. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.