Mein Schiff 1 / © TUI Cruises

Mein Schiff 1 neue Routen im Mittelmeer mit Griechenland statt Türkei

Mit der Mein Schiff 1 Griechenland entdecken – TUI Cruises bietet neue Reiserouten mit griechischen Häfen an

TUI Cruises hatte die Reisen mit der Mein Schiff 1 im September aus dem System genommen und gestrichen. Nun wissen wir auch wieso. Die Routen wurden getauscht, die Reisen starten nun nicht mehr wie vorher geplant ab Antalya, sondern zum Teil aus Griechenland heraus, ab Heraklion. Man verkauft es mit dem Argument, dass Griechenland in 2017 einen touristischen Rückenwind hat.

Die Mein Schiff 1 wird somit drei neue Routen fahren im östlichen Mittelmeer im Herbst 2017. Die Routen findet ihr unten im Detail. Eine der Reisen führt auch nach Zypern, die anderen Reisen befassen sich nahezu ausschließlich mit den griechischen Inseln, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind. Ich bin ein großer Fan der griechischen Inseln. Im Herbst wird die Mein Schiff 1 bei den Reisen Östliches Mittelmeer mit Rhodos sowie Östliches Mittelmeer mit Zypern Destinationen wie zum Beispiel Mykonos, Souda(Chania)/Kreta, Piräus, Rhodos, Heraklion/Kreta anlaufen und auch einen Abstecher nach Limassol/Zypern machen.

Mein Schiff 1 / © TUI Cruises
Mein Schiff 1 / © TUI Cruises

Aufgrund der hohen Nachfrage unserer Gäste haben wir das Routing der Reisen Mittelmeer mit Türkei und Mittelmeer mit Zypern im September/Oktober 2017 neu gestaltet und setzen auf das Trendziel Griechenland , so Mike Schwanke, Director Sales bei TUI Cruises. Die neuen Reiserouten sind ab sofort buchbar.

Die neuen Routen:

 
Die neuen Mein Schiff 1 Routen auf TuiCruises.com
 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.