Neue Mein Schiff 1 / © TUI Cruises

Mein Schiff 1: Proteste in Colon – Ausflüge abgebrochen und abgesagt

Mein Schiff 1: Ausflüge in Colon abgebrochen und abgesagt

Mein Schiff 1 besuchte im Rahmen einer 14-tägigen Kreuzfahrt gestern Colon. Von Bord wurde uns nun aber mitgeteilt, dass es vor Ort zu teilweise gewaltsamen Protesten gekommen sei. Aus diesem Grund habe man entschieden, die Landgänge kurz nach Freigabe sofort abzubrechen und alle Ausflüge abzusagen. 

Die Ankunft der Mein Schiff 1 soll pünktlich um sieben Uhr Ortszeit stattgefunden haben, zwischen 07:00 Uhr und 07:30 Uhr sollen erste Gäste auf ihre Ausflüge aufgebrochen sein, um 07:30 Uhr soll schließlich entschlossen worden sein, dass die Lage für die Gäste der Mein Schiff 1 nicht sicher genug sei, alle noch nicht begonnenen Ausflüge wurden per sofort abgesagt.

Laut Quelle von Bord waren zu diesem Zeitpunkt die ersten Gäste bereits unterwegs, diese sollen mit einer Polizeieskorte zurück zum Hafen gebracht worden sein. 

In Colon, so heißt es, seien die Proteste so weit fortgeschritten, dass bereits zahlreiche Straßen und Autobahnzufahrten gesperrt wurden. 

 

[angebot id=“119042″]

Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

21 Kommentare zu „Mein Schiff 1: Proteste in Colon – Ausflüge abgebrochen und abgesagt“

      1. Ein paar Korrekturen dieses Artikels: Die Mein Schiff 1 legte um 5:45 Uhr an, und erste Ausflüge gingen um 6:30 los. Ab 6:45 Uhr haben ca. 50 Demonstranten u.a. die Autobahnauffahrt nach Panama Stadt abgesperrt, weshalb keine Busse mehr aus Colon raus konnten. Somit mussten gezwungenermaßen alle Touren abgesagt werden. Die Blockaden/Proteste in der Stadt von Colon, bei welchen tlw. Autoreifen zur Raucherzeugung angezündet wurden, wurden um 12 Uhr frei von Gewalt wieder beendet.

    1. Aber wohl nur zu Ihrer, oder wollen Sie ernsthaft behaupten, dass außer WM-Kandidaten noch viel Leute „Provinzhafenstädte“ in allen Ländern kennen? Wenn sie das nächste Mal in einer Großstadt sind fragen Sie doch mal spontan 10 Leute nach diesem berühmten hotspot.

  1. In erster Linie geht es hier um die Sicherheit der Gäste! Wäre was passiert, dann hätte alle Welt wieder geschrien! Zeitlich hat es sich halt mit den ersten Ausflügen überschnitten! Wir sind schon oft mit der MS-Flotte geschippert und es wird imner auf Sicherheit entschiefen!

  2. Angelika Rothenburg

    Ich hasse Schiffsreisen und ihre ewigen Touristen. Da ist nichts nachhaltig.weder der Flug dahin,noch das Schiff selber.

    1. was haben wir ein Glück, das noch jeder für sich entscheiden kann, WIE,WO und WANN er Urlauben möchte;
      nur eine kurze Fragen och, schon mal en einer Schiffsreise teilgenommen? ;)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt Ratgeber

Kreuzfahrt News

Der Stahlbau von AIDAcosma ist abgeschlossen. Am Freitag bekam sie die Brücke aufgesetzt. Allerdings ist es noch immer ein weiter Weg bis zur Vollendung des Baus. https://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de/news/aidacosma-die-bruecke-wurde-heute-morgen-aufgesetzt/213551/

AIDA Black Week 2020

AIDA Black Week ab dem 23.11.2020 AIDA schenkt euch das ALL INCLUSIVE PAKET inkl. Internet-Paket zu den Reisen im Sommer 2021  Das AIDA REISEVERSPRECHEN wird

Weiterlesen »