Mein Schiff 1: Schlittschuhbahn steht ab dem 06.11.2020 zur Verfügung!

Mein Schiff 1: Schlittschuhbahn steht ab dem 06.11.2020 zur Verfügung!

Pooldeck Mein Schiff 1 am Seetag
Pooldeck Mein Schiff 1 am Seetag

Die Schlittschuhbahn an Bord der Mein Schiff 1 wird ab Ende der Woche zur Verfügung stehen 

Wie TUI Cruises mitgeteilt hat, wird die Mein Schiff 1, die bis mindestens Januar ab / bis Kiel kreuzen wird, über die Wintermonate eine Eislaufbahn erhalten. Nun steht auch fest, ab welchem Zeitpunkt dieser zur Verfügung stehen soll. Auch für den Aufenthalt auf der Bahn wird ein entsprechendes Hygiene- und Sicherheitskonzept zur Verfügung gestellt. 

Im Laufe der aktuellen Woche soll die Eislaufbahn an Bord der Mein Schiff 1 entstehen, laut TUI Cruises wird sich diese zwischen dem Pooldeck und der Bühne des Kreuzfahrtschiffes befinden. Insgesamt soll die Bahn 200 Qm umfassen und damit genug Platz für zahlreiche Gäste bieten. Dennoch wird es auch hier in der aktuellen Zeit strikte Regelungen geben. 

Die Eislaufbahn soll ab dem 06.11.2020 zur Verfügung stehen, die genauen Öffnungszeiten der Bahn sollen dann im jeweiligen Tagesprogramm zu finden sein. Das Equipment wie die Eislaufschuhe wird an Bord natürlich verfügbar sein. Durch die aktuelle Situation wird die Anzahl der Gäste, die sich zeitgleich auf der Bahn befinden können, streng limitiert. 

Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe

Mehr TUI Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

12 Kommentare zu „Mein Schiff 1: Schlittschuhbahn steht ab dem 06.11.2020 zur Verfügung!“

  1. Braucht man das wirklich, was kommt als nächstes?
    Vielleicht eine langlaufloipe mit biathlon oder vielleicht ein Tennisplatz, ich finde es unnötig,
    die Menschen sollen doch in die wirklich toll eingerichteten Fitnessräume gehen, da ist sport für jeden vorhanden

    1. Im Leben braucht man gar nichts. Kein Auto, kein Motorrad, kein Fahrrad, kein Urlaub, kein Haus, einzig Luft und Nahrungsmittel – ansonsten ist alles überflüssig.

      1. Und wenn eine an Bord ist , man sie aber nicht nutzen kann wegen einen technischen Defekts, heißt es gleich das man diese Reise nur gebucht hat wegen der Schlittschuhbahn.
        Wirklich verwirrend .

          1. Ja richtig. Auf AIDAperla war im Dezember 2017 eine Eislaufbahn. Das Problem war das man die Bahn nicht weit genug runterkühlen konnte und die warme Umgebungsluft seins dazu getan hat. Nach einem Tag gab es etliche Reklamationen . Es war ein toller Spaß, nachdem das Problem eingedämmt wurde für die Kinder , aber auch für die Erwachsenen . Inclusive Glühweinstand und eine nette Umgebung ( Holzhüttenattrappe, Weihnachtsbäume etc. )
            Tja es läßt ja auch die Frage offen ob man wirklich einen Fitnessraum braucht auf einer Kreuzfahrt. In jedem Hafen an Land dazu die Spaziergänge über Deck. Würde doch auch reichen :)

      2. Was ist das für eine blöde Antwort, ich wollte nur damit sagen, dass es nicht unbedingt Dinge benötigt, die eigentlich auf einem Schiff nichts zu suchen haben, um sich unterhalten zu können, oder habt ihr beide (Klaus mewes)
        ein Problem damit, sich ohne diese extravaganten Dinge unterhalten zu können

        1. Ich wollte nur feststellen, das man gar nichts benötigt im Leben. Und so ist das eben auch. Die Einen mögen eine Eisbahn gut finden, Andere etwas Anderes. Ich trinke beispielsweise keinen Alkohol und fände es gut wenn es keinen gäbe an Bord, Andere würden dafür töten. In diesem Sinne sollte man akzeptieren, das es mehr gibt als nur das was man selbst möchte. Und Klaus Mewes ist in Sachen Kreuzfahrt weiter als Du es je sein kannst, also leg Dich nicht mit ihm an. ;)

          1. ich verstehe nicht, warum hier so ein tam tam gemacht wird, ich habe nur in den raum gestellt, ob es notwendig ist,
            diverse freizeitunterhaltungen auf einem schiff zu installieren, um einen erholsamen urlaub zu erleben.
            ich denke mir, du hast doch diesen blog dafür geschaffen, dass man über dinge diskutieren soll, doch sollte es nicht sein, dass du leider sehr oft über die stränge schlägst, sehr provokant manchmal beleidigend antwortest,
            das hr. mewes in punkto kreuzfahrten mehr versteht als ich, ist nicht verwunderlich, ist ja wahrscheinlich sein job,
            ich bin nur einer, der urlaub auf kreuzfahrtschiffen macht, aber bitte unterlasse die drohgebärden, ich solle mich nicht anlegen mit ihm, ich habe gar kein interesse daran, ich wollte nur meine meinung sagen, aber das ist anscheinend nicht erwünscht, wenn man nicht der gleichen meinung wie du bist.

            1. Ja, deswegen diskutieren wir ja. Jeder darf seine Meinung sagen, Du hast Deine, ich habe meine. So haben wir diskutiert. Beleidigt werden kann nur, wer sich beleidigt fühlt. Ich meinte damit lediglich inhaltlich, das war aber auch nicht schwer zu verstehen, oder? Jetzt ist auch gut mit der Opferrolle.

              Wenn die Features auf den Schiffen nicht gewünscht wären, dann gäbe es die ganzen Neubauten der letzten Jahre nicht, die sind nämlich voll davon. ;)

              1. das glaube ich nicht, denn die kreuzfahrt hat vor corona einen enormen boom erlebt und wird es auch nach corona haben, egal welche features angeboten werden, denn ich glaube, dass die meisten touristen einen erholsamen urlaub, sehr gute kulinarik und ein gutes angebot an ausflügen erleben wollen.
                aber ist egal, ich habe meine vorstellungen von urlaub, du hast eine andere.
                was ich noch sagen wollte, das meinte ich mit provokant, was soll der zusatz „das war aber auch nicht schwer zu verstehen, oder ?“ das ist schon wieder deine zynische ader, aber wahrscheinlich kannst du nicht anders

                1. Wenn das so einfach wäre wie Du sagst, wieso stecken die Reedereien dann Millionen in die Entwicklung neuer Schiffe die als Destination gelten, wenn es nur um Ruhe, Essen und Landausflüge geht?

                  Man muss das Große und Ganze sehen, wenn es danach gehen würde, gäbe es die großen Brands nicht mit den großen Schiffen sondern nur den Luxusmarkt. ;)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.