Mein Schiff 1 und Mein Schiff 3 verbrachten Silvester vor Madeira

Mein Schiff 1 und Mein Schiff 3 verbrachten Silvester vor Madeira

Silvesterfeuerwerk Madeira
Silvesterfeuerwerk Madeira

Zwei Kreuzfahrtschiffe der TUI Cruises verbrachten Silvester vor Madeira 

Am gestrigen Silvesterabend haben zwei Kreuzfahrtschiffe der TUI Cruises vor der beliebten Insel Madeira gelegen. Das Feuerwerk auf Madeira gehört zu den beliebtesten und spektakulärsten Feuerwerken der Welt. Nicht zuletzt deswegen verbringen normalerweise zahlreiche Kreuzfahrtschiffe den Silvesterabend vor Madeira oder auch im Hafen von Funchal. 

Auch in diesem ungewöhnlichen Kreuzfahrtjahr 2020 verbrachten zwei Kreuzfahrtschiffe der TUI Cruises den Jahreswechsel vor Madeira auf Anker. Hierbei handelte es sich um die Mein Schiff 3, die sich derzeit nicht im Dienst befindet und seit März 2020 keine Passagiere mehr an Bord hatte, und die Mein Schiff 1, die sich aktuell auf einer dreiwöchigen Weihnachts- und Silvesterkreuzfahrten auf den Kanaren befindet. 

So konnten sich nun sowohl die Mitarbeiter der Mein Schiff 3, als auch die Passagiere und Crewmitglieder der Mein Schiff 1 über das besondere Feuerwerk in Funchal freuen. Mein Schiff 1 wird nach dem Abschluss der aktuellen Kreuzfahrt am 07.01.2021 zwei weitere, dreiwöchige Reisen auf den Kanaren absolvieren. Der Routenverlauf der kommenden beiden Kreuzfahrten ist identisch mit der aktuellen Kreuzfahrt. 

Weihnachts- und Silvesterreise der Mein Schiff 1 ab 17.12.2020:

Las Palmas – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Santa Cruz de Tenerife – Santa Cruz de Tenerife – Santa Cruz de La Palma – San Sebastian de La Gomera – Seetag – Puerto del Rosario – Arrecife – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Las Palmas – Las Palmas

Mein Schiff – TUI Cruises Fanclub

Mehr TUI Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News