Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Mein Schiff 2: Auslaufvideo zum Start der vierten Kanaren Kreuzfahrt

Mein Schiff 2: Auslaufvideo zum Start der vierten Kanaren Kreuzfahrt

Mein Schiff 2 (2019) von TUI Cruises / © TC
Mein Schiff 2 (2019) von TUI Cruises / © TC
Mein Schiff – TUI Cruises Fanclub

Mein Schiff 2 Auslaufvideo aus dem Hafen von Las Palmas de Gran Canaria 

Am gestrigen Freitag beendete Mein Schiff 2 ihre dritte Kreuzfahrt auf den kanarischen Inseln. Im selben Zug wurden alle Gäste, auch die, die eine Doppeltour gebucht haben, einmal ausgeschifft und das Kreuzfahrtschiff wurde für die vierte Kanaren Kreuzfahrt durchgeführt. 

Wer zwei aufeinanderfolgende Reisen gebucht hat, bekommt einen verpflichtenden Ausflug für den Tag des Bettenwechsels. Auf Gran Canaria müssen einmal alle Gäste das Kreuzfahrtschiff verlassen, damit unter anderem eine gründliche Reinigung durchgeführt werden kann. 

Eine solche kombinierte Kreuzfahrt hat auch Christopher gebucht, dementsprechend wird er sich auf der Facebookseite “Schiffe und Kreuzfahrten” weiterhin zu Wort melden – wie mit dem gestrigen Auslaufen aus Las Palmas de Gran Canaria. 

Die Route dieser Woche: 

  • Las Palmas – Seetag – Puerto del Rosario – Seetag – Santa Cruz de Tenerife – Seetag – Las Palmas 

Mein Schiff 6 Kanaren Reise vom 17.12.2020 bis 07.01.2021

 
  • Gran Canaria
  • Teneriffa
  • La Palma
  • La Gomera
  • Fuerteventura
  • Lanzarote
  • Gran Canaria

Mein Schiff 6 Kanaren Reise vom 07.12.2020 bis 28.01.2021

 
  • Gran Canaria
  • Teneriffa
  • La Gomera
  • La Palma
  • Lanzarote
  • Fuerteventura
  • Gran Canaria
Mein Schiff – TUI Cruises Fanclub

Mehr TUI Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt News

Absage AIDA Transreisen im Herbst 2024

AIDA sagt Transreisen im Herbst 2024 ab! Aufgrund der Ereignisse im Roten Meer hat AIDA bedauerlicherweise beschlossen, einige Transreisen im Herbst 2024 abzusagen beziehungsweise eine

Jetzt lesen »

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert