Mein Schiff 2: heute Landgang in Bremerhaven

Mein Schiff 2: heute Landgang in Bremerhaven

Pooldeck der Mein Schiff 2 / © TUI Cruises
Pooldeck der Mein Schiff 2 / © TUI Cruises

Erster Landgang nach rund sieben Monaten! 

Die Gäste an Bord der Mein Schiff 2 können sich heute auf einen besonderen Landgang freuen, denn sie sind die ersten Gäste des Kreuzfahrtschiffes, die wieder an Land gehen dürfen. Mein Schiff 2 befindet sich heute im Rahmen einer ihrer Kurzreisen ab / bis Hamburg in Bremerhaven. Auf der derzeitigen Kreuzfahrt, die gestern begonnen hat, wird auch Göteborg angesteuert. 

Seit etlichen Wochen kreuzt Mein Schiff 2 ab / bis Hansestadt Hamburg. Hierbei wurden verschiedene Routen angeboten, unter anderem die Panoramafahrten nach Stockholm und Turku. Aktuell setzt TUI Cruises ab Hamburg allerdings wieder stärker auf Kurzreisen, auf eben solcher befindet sich die Mein Schiff 2 seit gestern wieder. 

Von Hamburg aus werden auf der derzeitigen Kreuzfahrt Bremerhaven (mit Landgang) und Göteborg (ohne Landgang) angesteuert. An Bord erfreuen sich die Gäste natürlich am gewohnten All Inclusive Paket der Hamburger Reederei. Auch wird alles mögliche getan, um einen kleinen Teil der gewohnten Annehmlichkeiten trotz der aktuellen Umstände bieten zu können. 

Ende Oktober wird Mein Schiff 2 Hamburg allerdings verlassen, über die Wintermonate soll sie auf den Kanaren eingesetzt werden. Aus diesem Grund stehen nun auch nur noch wenige Abfahrten aus Hamburg zur Verfügung. Wer noch einmal eine längere Kreuzfahrt an Bord des Schiffes erleben möchte, kann auch die Überfahrt auf die Kanaren buchen. 

Aktuelle Route der Mein Schiff 2:

  • Hamburg – Bremerhaven – Göteborg – Hamburg 
Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe

Mehr TUI Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

3 Kommentare zu „Mein Schiff 2: heute Landgang in Bremerhaven“

  1. Hallo Team der Schiffe und Kreuzfahrten,
    Leider lässt sich der Newsletter aus den Mail Apps heraus nicht mehr öffnen, auch die Browserseite funktioniert nicht. Die Apps schließen sofort. Ich habe Euch nun über Chrome gesucht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.