Mein Schiff 3: positiv getestete wurden heute ausgeschifft

Mein Schiff 3: positiv getestete wurden heute ausgeschifft

Mein Schiff 3

Angepasste Reise der Mein Schiff 3: Heute Gran Canaria – Ausschiffung der positiv getesteten Gäste

Am vergangenen Sonntag berichteten wir darüber, dass es zu Unregelmäßigkeiten im Reiseverlauf der aktuellen Kreuzfahrt der Mein Schiff 3 von TUI Cruises kam. Die laufende Reise, die noch bis übermorgen andauern wird, verbindet in ihrem Ursprung die Kanarischen Inseln mit den Kapverden. Mindelo und Praia, die sich auf den Kapverdischen Inseln befinden konnten allerdings kurzfristig und unerwartet nicht durch das Kreuzfahrtschiff der Hamburger Reederei angesteuert werden.

Der Hintergrund dazu, dass die Anläufe nicht realisiert werden konnten war, dass zuvor drei Personen an Bord positiv auf das Coronavirus getestet wurden. In der Folge wurden die Anlauf entgegen der eigentlichen Planung abgesagt. Die Behörden hatten die Aufenthalte unerwartet (Aussage TUI Cruises) untersagt. 

Natürlich hat die Reederei umgehend und entsprechend des Gesundheits- und Sicherheitsprotokolls reagiert und die drei betroffenen Gäste sofort von den anderen Reisenden isoliert. Mit dieser Maßnahme konnte eine weitere Verbreitung durch diese Personen unterbunden werden. Die schnelle Reaktion deutet erneut darauf hin, dass die Hygienekonzepte der Unternehmen greifen und größere Ausbrüche an Bord tatsächlich vermeiden können. Alle erwachsenen Reisenden an Bord sind zudem vollständig geimpft. 

Die Behörden der Kapverden entschieden sich nach der Vormeldung dieses Sachverhalts dazu, die Mein Schiff 3 in ihrem Zuständigkeitsbereich nicht einlaufen zu lassen. TUI Cruises betont in diesem Zusammenhang, dass es vorab feste Zusagen für Landgänge für Geimpfte und Genesene gab, diese jedoch plötzlich und unerwartet von den Behörden revidiert wurden.

Folglich musste TUI Cruises eine Alternative erarbeiten und diese sieht vor, dass die Mein Schiff 3 heute in Las Palmas de Gran Canaria liegt, morgen zu Gast in Arrecife auf Lanzarote ist und die Reise am Donnerstag planmäßig in Santa Cruz de Tenerife endet.

Heute wurden auf Gran Canaria die mit COVID-19 infizierten Personen ausgeschifft und an den örtlichen Gesundheitsdienstleister übergeben, der sich um die Betreuung vor Ort während der Quarantänemaßnahme in einem festgelegten Hotel kümmert. Dies ist ein weiterer standardisierter Prozess im Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll.

Für alle anderen Passagiere gibt es dadurch keine weiteren Auswirkungen, sodass auch Landgänge auf Gran Canaria und Lanzarote möglich sind.

Grundsätzlich kam es seit Beginn der Pandemie reedereiübergreifend immer wieder zu einzelnen Infektionen an Bord der Kreuzfahrtschiffe. Das ist an dieser Stelle natürlich absolut erwartbar, aus diesem Grund gibt es nach wie vor die strengen Hygiene- und Sicherheitskonzepte, die auch regelmäßig in solchen Fällen greifen und durch die Unternehmen ordentlich durchgesetzt werden. Diese Fall beweist erneut, dass die Reedereien durchaus in der Lage sind, große Infektionsketten zu unterbinden. 

 

Ursprünglicher Reiseverlauf der Mein Schiff 3 vom 09. bis 16.12.2021:
Santa Cruz de Tenerife – Seetag – Seetag – Mindelo (São Vicente) / Kapverdische Inseln – Praia (São Tiago)  / Kapverdische Inseln – Seetag – Seetag – Santa Cruz de Tenerife

Neuer Reiseverlauf der Mein Schiff 3 vom 09. bis 16.12.2021:
Santa Cruz de Tenerife – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Las Palmas de Gran Canaria – Arrecife (Lanzarote) – Santa Cruz de Tenerife

Mein Schiff Kreuzfahrten mit Bordguthaben von Mein-Schiffurlaub.de!

Angebot von Mein-Schiffurlaub.de – Abwicklung über die Kreuzfahrtlounge

Hier bekommt ihr alle Infos schnell und kostenlos rund um die Mein Schiff Flotte:


„Mein Schiff“-Beratung und Buchung bei den Kreuzfahrtlounge Experten

 
Mehr Infos bekommt ihr auch bei den „Mein Schiff®“-Experten der Kreuzfahrtlounge. 
 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr
 
 

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge

Mehr TUI Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

VIVA Tiara / © Viva Cruises
Kreuzfahrt News

VIVA Cruises feiert den Saisonstart 2022!

VIVA Cruises hat den Dienst auf den Flüssen wieder aufgenommen  Bekanntermaßen ruhen zahlreiche Flusskreuzfahrtschiffe in der Wintersaison, nehmen zu Beginn des neuen Jahres dann wieder

Jetzt lesen »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner