Mein Schiff 3: TUI Cruises informiert über Sandsturm auf den Kanaren

Mein Schiff 3: TUI Cruises informiert über Sandsturm auf den Kanaren

mein-schiff-1-reisebericht-kanaren-1-madeira-zwei-30

Auf den Kanaren herrscht ein Sandsturm und dieser löste ein riesiges Chaos aus. Betroffen dabei sind natürlich auch die Kreuzfahrtschiffe, mitunter die Mein Schiff 3 von TUI Cruises. Weder kommen Flugzeuge aus Deutschland auf die kanarischen Inseln noch gehen Flugzeuge von den janarischen Inseln zurück nach Deutschland. Heisst im Umkehrschluss es gibt Gäste die nicht nach Hause kommen und es gibt Gäste die nicht auf das Schiff kommen.

 

TUI Cruises teilt folgendes mit:

Mein Schiff 3 – Reise „Kanaren mit Madeira“ ab 23.2.2020

 

Ein Sandsturm hat den Flugverkehr auf den Kanarischen Inseln am Wochenende zeitweise unterbrochen. Auf dem Flughafen von Gran Canaria konnten seit dem Samstagnachmittag. 22.2. bis zum Sonntag Abend, 23.2. wegen schlechter Sichtverhältnisse nur wenige Maschinen starten und landen, um an- und anreisende Gäste der Mein Schiff 3 nach Hause bzw. zum Schiff zu bringen. 

Die Mein Schiff 3 fährt am Abend des 23.2. außerplanmäßig nach Santa Cruz de Tenerife (Teneriffa), wo das Schiff voraussichtlich von 24.2. ab ca. 8 Uhr bis Dienstag, 25.2., ca. 18 Uhr, liegen wird. Für alle Gäste, die bei uns eine Kreuzfahrt mit An- und Abreise gebucht haben, kümmern wir uns aktuell um alternative Anreisemöglichkeiten nach Teneriffa. 

Wir bitten alle Gäste, die ihre Flüge individuell gebucht haben, sich eigenständig um eine alternative Anreise nach Teneriffa zu kümmern. Die voraussichtliche Liegezeit in Santa Cruz de Tenerife (Teneriffa) ist von Montag, 24.2., ab ca. 8 Uhr bis Dienstag, 25.2., ca. 18 Uhr. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten. 

Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

1 Kommentar gepostet

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr Mein Schiff Themen