Mein Schiff 5: Kehrtwende – Notausschiffung im Hafen von Doha

Mein Schiff 5: Kehrtwende – Notausschiffung im Hafen von Doha

mein-schiff-5

Medizinische Notausschiffung im Hafen von Doha

Gestern Abend kam es an Bord der Mein Schiff 5 zu einer medizinischen Notausschiffung im Hafen von Doha. Der Vorfall ereignete sich als das Schiff den Hafen der Hauptstadt Katars eigentlich schon verlassen hatte. Etwa 10 Minuten nach dem Ablegen aus dem Hafen gab Kapitän Oman Caruana in einer Durchsage bekannt, dass Mein Schiff 5 aufgrund einer medizinischen Notausschiffung zurück nach Doha reisen müsste.

Gesagt getan, Mein Schiff 5 machte eine Kehrtwende und lief erneut in den Hafen von Doha ein. Dort festgemacht wurde der Patient von Bord an die Rettungskräfte übergeben. Die Hintergründe der Erkrankung sind unbekannt.

Medizinische Notausschiffung an Bord von Kreuzfahrtschiffen werden immer dann durchgeführt, wenn die Gesundheit des Gastes nicht zu 100% an Bord gesichert werden kann oder die nötigen Versorgungsbedingungen an Bord nicht gewährleistet werden können.

Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Mehr Mein Schiff Themen