Mein Schiff 5 streicht Hongkong im Dezember 2022

Mein Schiff 5 streicht Hongkong im Dezember 2022

Mein Schiff 5

Während viele andere Reedereien ihre Asien Saison für den Winter 2022/2023 gestrichen haben, hat man mit der Mein Schiff 5 von TUI Cruises nach wie vor die Möglichkeit dort auf Kreuzfahrt zu gehen. Jetzt muss Mein Schiff die Reisen der Mein Schiff 5 jedoch erstmals anpassen. Der Passagierwechsel in Hongkong am 21. Dezember 2022 wird nicht möglich sein und muss stattdessen in Singapur durchgeführt werden. Das betrifft die Große Weltentdecker Route 1, die am 5. November 2022 in Antalya startet und am 21. Dezember in Singapur endet. Als Gründe für das Streichen des Passagierwechsels in Hongkong nennt TUI Cruises die strengen Auflagen der chinesischen Behörden und fehlende Flugkapazitäten nach China. 

Neben dem Anlauf in Hongkong muss auch der Routenverlauf der gesamten Route ab dem 10. Dezember geändert werden. Die Häfen Chan May (Da Nang) und die Halong Bucht in Vietnam können nicht angesteuert werden. Daher fährt die Mein Schiff 5 von Ho-Chi-Minh-Stadt nach Koh Samui und Laem Chabang bei Bangkok, bevor die Reise am 21. Dezember in Singapur endet. 

TUI Cruises preist den Gästen nun besonders die Häfen in Malaysia an. Dort steht die Hauptstadt Kuala Lumpur und auch die Inselwelt von Langkawi und Penang auf dem Programm. Die Gäste können Einblicke in die Natur, Kultur und die urbanen Zentren Südostasiens erhalten. 

Für alle Gäste die wegen der Routenänderungen nicht mehr mitreisen wollen, bietet Mein Schiff bis zum 11. August 2022 die Möglichkeit einer gebührenfreien Umbuchung oder einer kostenfreien Stornierung. Das geschieht entweder direkt in Kontakt mit TUI Cruises oder über das Reisebüro, in dem die Kreuzfahrt gebucht wurde. Jeder der bei Mein Schiff den PRO-Tarif gebucht hat kann bis 50 Tage vor Reisebeginn einmalig gebührenfrei umbuchen und muss sich nicht bis zum 11. August entscheiden. Näheres dazu steht in den AGB von TUI Cruises unter Punkt 7. 

Die Streichung von Hongkong auf den Asien Reisen im Dezember diesen Jahres kommt nicht unerwartet. Chinas no-Covid Politik stellt eine unüberwindbare Hürde für die internationale Kreuzfahrt da. TUI Cruises hat nun frühzeitig den Aufenthalt in Hongkong im Dezember 2022 gestrichen. Im Frühjahr 2023 soll die Mein Schiff 5 Hongkong in dieser Asien Saison trotzdem noch anlaufen, um auf eine Kreuzfahrt nach Japan, China und Taiwan zu starten. Zur Durchführbarkeit dieser Reise wird sich die Hamburger Reederei mit Sicherheit auch noch äußern. 

Alle aktuellen Mein Schiff Schnäppchen!

Abwicklung über die Kreuzfahrtlounge!

„Mein Schiff“-Beratung und Buchung bei den Kreuzfahrtlounge Experten

 
Mehr Infos bekommt ihr auch bei den „Mein Schiff®“-Experten der Kreuzfahrtlounge. 
 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr
 
 

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge

Hier bekommt ihr alle Infos schnell und kostenlos rund um die Mein Schiff Flotte:


Mehr TUI Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt News

3 Jahre MS Amera bei Phoenix Reisen

Die MS Amera feiert Geburtstag. Seit drei Jahren ist das Schiff für den Reiseveranstalter Phoenix Reisen aus Bonn unterwegs. Das Kreuzfahrtschiff wurde im Jahr 1988

Jetzt lesen »
close

Verpasse keine News und Infos!

Kreuzfahrt NEWS

Bestelle hier vollkommen KOSTENFREI die täglichen Kreuzfahrt News und Infos von SuK!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner