ms-albatros-14

MS Albatros ist kaputt – Werft statt Kreuzfahrt

Es ist der Horror für alle Reiseveranstalter und Reedereien: ein Kreuzfahrtschiff, das mitten in der Hochsaison ausfällt und für Reparaturarbeiten in die Werft muss

Die MS Albatros wird eine Woche ausfallen, bis zum 18.08.2019 wird sie ihren Dienst aussetzen müssen. Der Grund für die Reparaturarbeiten an der MS Albatros sind Schäden an den Bugstrahlrudern. 

Zuvor hatte die MS Albatros am Sonntag planmäßig in Bremerhaven festgemacht und eine Kreuzfahrt nach Nordeuropa beendet. Nach der Ausschiffung der Passagiere am Columbus Cruise Center In Bremerhaven musste die Albatros in die Lloyd Werft geschleppt werden – ein Ausfall mitten in der Hauptsaison. Doch das Positive: die MS Albatros wird „nur“ eine Woche ausfallen und am 18.08.2019 bereits wieder mit Passagieren in See stechen können. 

Ab Sonntag geht es für die MS Albatros dann wieder in Richtung Nordeuropa. Auch diese Reise beginnt natürlich im heimlichen Phoenix Heimathafen in Bremerhaven. 

Unterdessen konnte der Phoenix Neuzugang MS Amera das Dock der Blohm&Voss Werft verlassen. Sie wird am Freitag, dem 16.08.2019 ihren Dienst für den Bonner Reiseveranstalter Phoenix antreten. Für sie geht es fünf Tage lang nach England, Belgien und in die Niederlande.

Bei der MS Amera handelt es sich um die ehemalige MS Prinsendam von der Holland America Line. Vor allem durch ihre Größe, aber auch durch ihren guten Zustand und ihrer Beschaffenheit passt die MS Amera optimal in das Protfolio der Phoenix Reisen Flotte. Damit erhöht sich die Anzahl der Hochsee Kreuzfahrtschiffe innerhalb der Flotte auf fünf Schiffe. 

Im Übrigen wird die MS Amera bereits kurz nach ihrer Indienststellung schon zum TV Star und wird Schauplatz der beliebten Serie „Verrückt nach Meer“.

Technische Daten der MS Albatros



ReedereiBSM/Zypern  
VeranstalterPhoenix  
FlaggeBahamas  
Baujahr/Renovierung1973 / 2018 /  regelmäßige Renovierung  
BordspracheDeutsch  
Internationaler GästeserviceDeutsche Reiseleitung  
BordwährungEUR/Euro  
Tonnage28.000 BRT  
Länge / Breite / Tiefgang205,00 m / 25,00 m / 7,55  m  
Antrieb15.593 KW  
Stabilisatorenvorhanden  
Geschwindigkeit15-18 Knoten  
Decks / Passagierdecks(davon Passagierdecks: 8)  
Besatzung340  
Passagiere / Kabinen830 (bei Doppelbelegung)  / 415  
Rollstuhlgerechte Kabinen vorhanden  4 /  
Spannung220 V  
Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*