Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

MS Amera von Phoenix Reisen nach Testfahrt auf der Ostsee zum Zwischenstopp in Kiel

MS Amera von Phoenix Reisen nach Testfahrt auf der Ostsee zum Zwischenstopp in Kiel

Amera / © Phoenix Reisen
Amera / © Phoenix Reisen

Nach fünf Tagen Testfahrt auf der Ostsee läuft die Amera von Phoenix Reisen heute, am Mittwochmorgen, nach Kiel ein. Das Kreuzfahrtschiff, das in den letzten vier Monaten neue Schiffsmotoren, neue Propeller und und Bugstrahlruder erhalten hat, befindet sich derzeit noch außer Dienst. Nach Abschluss der Testfahrten auf der Ostsee wird die Amera wieder auf die Aufnahme des Kreuzfahrtbetriebs vorbereitet. 

Laut Port of Kiel soll die Amera ab 9 Uhr 30 am heutigen Mittwoch am Liegeplatz 27 des Kieler Ostseekais liegen. Dieser operative Zwischenstopp dürfte dazu dienen die Amera wieder zu beladen und gegebenenfalls auch noch Besatzungsmitglieder einzuschiffen. Am Donnerstagabend um 22 Uhr wieder die Amera Kiel wieder verlassen und voraussichtlich durch den Nordostseekanal fahren, um im Anschluss Kurs auf Gran Canaria zu nehmen. Nach drei Anläufen der Hanseatic Nature ist die Amera das zweite Kreuzfahrtschiff in Kiel im Jahr 2024. 

Von Kiel aus wird die Amera innerhalb einer Woche nach Las Palmas auf Gran Canaria fahren. Dort soll das Phoenix Reisen Kreuzfahrtschiff bei einem Treffen mit dem Ersatzschiff Celestyal Journey den Kreuzfahrtbetrieb wieder aufnehmen. Der Schiffstausch soll am 24. Februar 2024 stattfinden. Im Anschluss kehrt Celestyal Journey ins Mittelmeer zurück, um am 29. Februar 2024 den Charter für Phoenix Reisen zu beenden und wenig später den Kreuzfahrtbetrieb im östlichen Mittelmeer aufzunehmen. 

Der Schiffstausch ist nur notwendig, weil die Amera den Werftaufenthalt in Danzig erst mit fast zwei Monaten Verspätung beenden konnte. Grund dafür waren fehlende Teile in Folge von Lieferengpässen. Um den Gästen trotzdem ein bestmögliches Kreuzfahrterlebnis zu bieten, hat Phoenix Reisen die Celestyal Journey gechartert, die seit Dezember rund um Afrika unterwegs war. Am 24. Februar 2024 übernimmt die Amera ihre lange Winterreise und steuert von Gran Canaria aus rund um Südamerika. 

Ab einem Gästewechsel im Hafen von Callao nahe der peruanischen Hauptstadt Lima wird sich die Amera Mitte April 2024 wieder im regulären Fahrplan befinden. Wegen der Verspätung von MS Amera mussten die Weltreiseetappen von den Seychellen bis nach Callao (Lima) in Peru abgesagt werden. Phoenix Reisen hat den Gästen der abgesagten Weltreiseetappen attraktive Alternativen angeboten. 

Phoenix Reisen – Hochseekreuzfahrten

 

Angebot der Kreuzfahrtlounge

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Phoenix Reisen News

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrten mit AIDA Cruises

AIDA: frische SEETOURS Angebote

Schnäppchen-Jäger aufgepasst! Im Rahmen der Seetours-Last Minute Angebote könnt ihr zwischen 12.04.2024 bis 10.05.2024 von tollen Aktionspreisen profitieren! In den Monaten September bis Dezember könnt

Jetzt lesen »