MS Berlin: Ohne Gäste nach Europa – Transreise abgesagt

MS Berlin: Ohne Gäste nach Europa – Transreise abgesagt

ms-berlin-barcelona 6

MS Berlin sagt Transreise ab und bricht ohne Gäste nach Europa auf 

Auch die MS Berlin von FTI Cruises ist von den Folgen des Coronavirus betroffen, die Transreise des Kreuzfahrtschiffes von Kuba nach Europa musste abgesagt werden. Das Kreuzfahrtschiff wird nun nur mit Besatzung, ohne Passagiere nach Europa zurückreisen. 

Die Ausschiffung der ehemaligen Gäste erfolgte noch am 14.03.2020 in Havanna, dem Heimathafen der Wintersaison. Am 15.03.2020 hat die MS Berlin laut Marinetraffic den Hafen verlassen, ein Ziel wird dort aktuell nicht angezeigt, planmäßig sollte sie am 09.04.2020 in Nizza ankommen und auf eine neue Kreuzfahrt aufbrechen. Ob diese neue Reise schlussendlich realisiert werden kann ist mit Blick auf die Situation noch etwas unsicher. 

Ursprüngliche Transreise der MS Berlin (14.03.2020 – 09.04.2020)

  • Havanna – Havanna – Seetag – Seetag – Puerto Plata – Seetag – Marigot – Fort-de-France – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Mindelo – Seetag – Seetag – Las Palmas – Las Palmas – Seetag – Seetag – Malaga – Ibiza – Tarragona – Seetag – Nizza
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner