MS Bolette: Jungfernfahrt für Fred. Olsen am 05.03.2021

MS Bolette: Jungfernfahrt für Fred. Olsen am 05.03.2021

MS Amsterdam / © Holland America Line
MS Bolette, hier noch als MS Amsterdam / © Holland America Line

MS Bolette starte im März auf ihre Jungfernfahrt für die Fred. Olsen Cruise Line

Innerhalb der Coronakrise fanden zahlreiche Kreuzfahrtschiffe bisher bereits ihr Ende – oder einen neuen Betreiber. So kam es für MS Rotterdam und MS Amsterdam von Holland America Line zu einem Wechsel des Betreibers. Sie werden fortan für die Fred. Olsen Cruise Lines eingesetzt und dort unter den Namen MS Bolette und MS Borealis weiter betrieben. 

MS Bolette (ehemals Amsterdam) wurde bereits inspiziert und übergeben. Derzeit werden die entsprechenden Umgestaltungsmaßnahmen an diesem Kreuzfahrtschiff durchgeführt. Fred. Olsen arbeitet parallel bereits an der Reiseplanung für die beiden Kreuzfahrtschiffe und hat nun den ersten Fahrtplan für MS Bolette bekanntgegeben. Das Kreuzfahrtschiff soll die Jungfernfahrt für die seinen neuen Betreiber ab dem 05.03.2021 absolvieren. 

Diese Kreuzfahrt wird von Southampton starten, im Anschluss wird es zwei weitere Abfahrten ab Großbritannien geben. Ab Ostern soll das Kreuzfahrtschiff die Azoren und Madeira ansteuern. Das 2021er Programm der MS Bolette beinhalten Reisen der MS Boudicca (wurde ausgemustert), aber auch ganz neue Routen. Überwiegend werden die Kreuzfahrten der MS Bolette im Jahr 2021 ab Dover (Großbritannien) durchgeführt. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt-News vom 18.09.2020

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Kreuzfahrtnews vom 18.09.2020 Neues aus der Kreuzfahrtwelt! Am heutigen Freitag hat AIDAluna die Kanaren erreicht, sie befindet sich nun vor Teneriffa. Das Vorschiff der

Jetzt lesen »

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*